Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Offiziell! Bernd Leno wechselt zum FC Arsenal

90min-Logo 90min 20.06.2018 Sebastian Hanke
Bernd Leno holding a football ball: Germany - Southern Tyrol Training Camp Day 6 © TF-Images/GettyImages Germany - Southern Tyrol Training Camp Day 6

​Es zieht ihn auf die Insel! Der deutsche Nationaltorhüter Bernd Leno wechselt vom Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen in die englische Premier League und unterschreibt beim FC Arsenal einen Vertrag bis 2023. Laut übereinstimmenden Medienberichten erhält die Werkself eine Ablösesumme in Höhe von knapp 25 Millionen Euro. 

Bereits seit Monaten wurde über einen Wechsel des Torhüters spekuliert. So soll sich Bernd Leno schon mit dem italienischen Erstligisten SSC Neapel einig gewesen sein, doch ein Wechsel scheiterte später dennoch. Jedoch war spätestens nach der Verpflichtung des finnischen Nationaltorhüters Lukas Hradecky klar, dass ein Abgang Lenos nur noch eine Frage der Zeit war. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Lehmann verlässt Arsenal und stichelt

Die Gunners spielen als Sechster der Premier League in der kommenden Saison, ebenfalls wie Lenos Ex-Klub Leverkusen, in der Europa League. Noch wurden die Gruppen für die neue Saison nicht ausgelost, doch ein Aufeinandertreffen mit seinem Ex-Klub wäre durchaus möglich.

a person holding a yellow ball: Bayern Muenchen v Eintracht Frankfurt - DFB Cup Final © Etsuo Hara/GettyImages Bayern Muenchen v Eintracht Frankfurt - DFB Cup Final

Ersetzt Leno: Hradecky von Eintracht Frankfurt

Bernd Leno spielte seit 2011 bei Bayer 04. Zuerst kam er per Leihe vom VfB Stuttgart, kurz darauf wurde Leno fest verpflichtet. Daraufhin entwickelte sich der 26-Jährige immer mehr zum Leistungsträger. Über 300 Pflichtspiele bestritt Leno für die Leverkusener und gilt damit trotz seines jungen Alters als extrem erfahren. Beim FC Arsenal trifft er auf die tschechische Torwart-Legende Petr Cech, den er wohl als Stammtorhüter ablösen wird. 

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von 90min

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon