Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Schweizer Meistercoach soll Kovac beerben

sport1.de-Logo sport1.de 17.05.2018
Adi Hütter führte Young Boys Bern in diesem Jahr zum Meistertitel in der Schweiz: Schweizer Meistercoach soll Kovac beerben © Getty Images Schweizer Meistercoach soll Kovac beerben

Überraschende Wende bei der Trainersuche von Eintracht Frankfurt: Der Österreicher Adi Hütter soll neuer Coach der Hessen werden. Das berichten am Mittwoch mehrere Medien übereinstimmend.

Eine Bestätigung vonseiten des Pokalfinalisten, der am Samstag im Endspiel in Berlin auf Rekordsieger Bayern München trifft, steht noch aus. Zunächst berichtete der Schweizer Blick, dass Hütter bei Bern vor dem Absprung stehe. Nach Informationen der Frankfurter Rundschau führt der Weg nach Frankfurt.

Das könnte Sie auch interessieren

Leipzig und Hasenhüttl trennen sich

Hütter soll die Nachfolge von Niko Kovac antreten. Der Kroate betreut ab der kommenden Saison die Bayern. Der 48 Jahre alte Hütter hatte die Young Boys Bern in seiner dritten Saison zum ersten Meistertitel in der Schweiz seit 32 Jahren geführt. Am 27. Mai kann Hütter mit einem Sieg im Pokalfinale gegen den FC Zürich sogar das Double holen.

Lange Zeit galt der ehemalige kroatische Nationaltrainer Slaven Bilic nach SPORT1-Informationen als Wunschlösung bei der Eintracht. Auch Frankfurter Medien berichteten am Mittwoch zunächst davon, dass sich die Hinweise auf Bilic verdichteten.

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

MEHR VON SPORT1

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon