Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Die NASA plant, bis 2024 die erste Frau auf den Mond zu schicken

Die NASA hat ihre Pläne angekündigt, mit ihrem Artemis-Programm die erste Frau auf dem Mond zu landen Das Programm, das nach der griechischen Mondgöttin benannt wurde, wird schätzungsweise 28 Milliarden Dollar kosten Nach Angaben der NASA haben bisher nur 12 Menschen den Mond betreten, und sie alle waren männliche Amerikaner Der letzte Mensch betrat 1972 den Mond Die NASA hofft, dass die weitere Erforschung des Mondes dazu beitragen wird, ihre Präsenz im Weltraum zu verstärken 651 Millionen Dollar werden zur Unterstützung des Orion-Raumschiffs und der Rakete verwendet, die für die Mission zum Mond gebaut werden Die Rakete wird Space Launch System genannt, und die NASA hat bereits 11,9 Milliarden Dollar dafür ausgegeben Der Start der Mission Artemis I ist für 2021 geplant. Die Mission umfasst zwei Testflüge um den Mond, ohne Astronauten Artemis II wird im Jahr 2023 mit Astronauten gestartet, als Vorbereitung für Artemis III, die die Astronauten auf die Mondoberfläche bringen soll Im Rahmen des Artemis-Programms werden Ressourcen wie Wasser gesucht und möglicherweise gefördert, die in andere Ressourcen umgewandelt werden können
image beaconimage beaconimage beacon