Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Die mögliche Szenarien im Bundesliga-Finale

90min-Logo 90min vor 6 Tagen Michael Long
Eintracht Frankfurt v Bayer 04 Leverkusen - Bundesliga © Alex Grimm/GettyImages Eintracht Frankfurt v Bayer 04 Leverkusen - Bundesliga

​Im Abstiegskampf ist bereits alles entschieden, im Mittelfeld können sich die Teams auf die faule Haut legen. Darbte die ​Bundesliga in den vergangenen Jahren an Spannung an der Spitze, kann man sich dieses Jahr nicht beschweren, einzig Platz drei steht mit ​RB Leipzig fest. Ansonsten ist von Rang eins bis Platz neun noch alles drin. Wir klären euch auf, was noch alles passieren kann. 

FC Bayern München

Der Rekordmeister kann sich nur selbst ein Bein stellen. Bei einem Punktgewinn gegen Eintracht Frankfurt ist die siebte Meisterschaft in Folge sicher. Nur bei einer Niederlage und einem gleichzeitigen Sieg von ​Borussia Dortmund bei ​Borussia Mönchengladbach kann dem Rekordmeister die Schale noch entrissen werden.

FC Bayern Muenchen v Hannover 96 - Bundesliga © Alex Grimm/GettyImages FC Bayern Muenchen v Hannover 96 - Bundesliga

Mehr Sport-Nachrichten auf MSN:

Max Kruse: Nie mehr für Werder?

Borussia Dortmund

Das gleiche Szenario, nur andersherum. Der BVB muss auf die Frankfurter Eintracht hoffen. Selbst ein Remis reicht dem BVB nicht, um die Meisterschaft doch noch zu holen, zudem müssen die Schwarz-Gelben ihre Hausaufgaben beim VfL erst mal selbst erledigen. Nur bei einem eigenen Sieg kann man von einer möglichen Meisterschaft träumen.

Borussia Dortmund v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga © Lars Baron/GettyImages Borussia Dortmund v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga

Borussia Mönchengladbach

Ab hier beginnt die große Rechnerei. Sollten die Fohlen gewinnen, dürfte Rang vier feststehen. Allerdings nur dann, wenn Leverkusen gegen Hertha BSC nicht mit zwei Toren höher gewinnt, dann würde die Werkself noch vorrücken. Bei einem Punktverlust, sprich Remis oder Niederlage, muss man gleichzeitig auf die patzende Konkurrenz hoffen. Jeden Punkt mehr, den die Konkurrenz hinter den Fohlen holt, verdrängt die Borussia von Rang vier. Platz sechs ist aber aufgrund der Differenz mindestens sicher.

FBL-GER-BUNDESLIGA-MOENCHENGLADBACH-LEIPZIG © INA FASSBENDER/GettyImages FBL-GER-BUNDESLIGA-MOENCHENGLADBACH-LEIPZIG

Bayer Leverkusen

Die Werkself steht punktgleich mit Gladbach da, hat aber das um zwei Tore schlechtere Torverhältnis. Ein Sieg gegen die Berliner Hertha ist also Pflicht, will man noch ein Wort um die Königsklasse mitreden. Sollte man entsprechend hoch gewinnen, könnte man Gladbach selbst bei einem dreifachen Punktgewinn der Fohlen noch von Rang vier verdrängen. Gewinnt die Konkurrenz und Bayer verliert, kann man bis auf Rang sieben durchgereicht werden.

Bayer 04 Leverkusen v FC Schalke 04 - Bundesliga © Christof Koepsel/GettyImages Bayer 04 Leverkusen v FC Schalke 04 - Bundesliga

Eintracht Frankfurt

Die Eintracht hat das wohl schwerste Auswärtsspiel beim FC Bayern zu bestreiten. Zudem läuft das Team von Adi Hütter nach einer anstrengenden Saison auf der Felge. Aber noch ist alles drin. Bei einem Sieg der Eintracht und gleichzeitigen Niederlagen von Gladbach und Leverkusen würden die Hessen in die Königsklasse einziehen und den BVB gleichzeitig zum Meister machen. Bei einer Niederlage aber könnte gleich das gesamte Euro-Unternehmen in die Brüche gehen, wenn Hoffenheim und Wolfsburg gleichzeitig gewinnen.

Chelsea v Eintracht Frankfurt - UEFA Europa League Semi Final : Second Leg © Alex Grimm/GettyImages Chelsea v Eintracht Frankfurt - UEFA Europa League Semi Final : Second Leg

VfL Wolfsburg

Die Wölfe könnten mit einem Sieg sogar noch in die Königsklasse einziehen, dafür aber müsste ein zweistelliger Sieg her, zudem müssten drei andere Teams vor den Niedersachsen teils hoch verlieren. Die Qualifikation zur Europa League aber ist noch aus eigener Kraft möglich. Dafür braucht es nur einen Sieg gegen den FC Augsburg. Sollte der VfL verlieren und Hoffenheim dahinter gewinnen, wären aber alle europäischen Träume bereits dahin.

VfB Stuttgart v VfL Wolfsburg - Bundesliga © Christian Kaspar-Bartke/GettyImages VfB Stuttgart v VfL Wolfsburg - Bundesliga

TSG Hoffenheim

Die Kraichgauer müssen auf Patzer der Konkurrenz hoffen. Selbst ein Remis gegen Mainz könnte bereits zu wenig sein, da auch Werder Bremen den Sinsheimern im Nacken sitzt. Sollte Bremen allerdings nicht gewinnen und auch Wolfsburg verlieren, hätte die TSG das deutlich bessere Torverhältnis, in dem Fall würde auch ein Remis reichen. Sollte Frankfurt aber verlieren und Wolfsburg nicht dreifach punkten, bei einem gleichzeitigen Hoffenheimer Sieg, wäre sogar noch Rang sechs für Julian Nagelsmann und sein Team drin.

TSG 1899 Hoffenheim v Hannover 96 - Bundesliga © Alex Grimm/GettyImages TSG 1899 Hoffenheim v Hannover 96 - Bundesliga

Werder Bremen

Zu guter Letzt noch das Team von der Weser. Die Bremer können nur noch auf Patzer hoffen. Wenn Wolfsburg und Hoffenheim verlieren und Werder gleichzeitig gegen Leipzig gewinnt, wäre Platz sieben noch möglich. Selbst wenn Wolfsburg einen Punkt holt, wäre Werder noch im Geschäft wegen des besseren Torverhältnisses. Jeder Punktverlust für Werder aber macht den Traum vom internationalen Geschäft zunichte.

SV Werder Bremen v Bayer 04 Leverkusen - Bundesliga © Thomas F. Starke/GettyImages SV Werder Bremen v Bayer 04 Leverkusen - Bundesliga

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von 90min

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon