Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Formel 1 2019 wieder live bei Sky

Motorsport-Total.com-Logo Motorsport-Total.com vor 2 Tagen Markus Lüttgens
Marc Surer, Tanja Bauer, Sascha Roos von Sky Deutschland: Sky hat sich offenbar wieder die Rechte an der Formel 1 gesichert © Privat Sky hat sich offenbar wieder die Rechte an der Formel 1 gesichert

Die Formel 1 kehrt schon in der Saison 2019 zurück ins Programm des Pay-TV-Senders Sky. Nach Informationen von 'Motorsport-Total.com' hat sich der Sender die Übertragungsrechte für die Jahre 2019 und 2020 gesichert. Eine offizielle Bestätigung von Sky steht noch aus.

Nachdem bisher darüber spekuliert wurde, dass die Formel 1 über einen Umweg - die Integration des Livestream-Angebots F1 TV in Sky Q - wieder ins Portfolio des Senders zurückkehren könnte, wird Sky nun laut dem Bericht wieder eine eigene Produktion mit eigenen Moderatoren und Kommentatoren durchführen.

Mehr auf MSN 

Video wiedergeben

Das könnte Sie auch interessieren: 

Hamilton enthüllt WM-Doping: „Schumis sieben Titel sind meine Motivation“

Matthäus: "Rudy und Schalke werden sich wieder trennen"

Zwar wurden noch keine Personalien bekannt, doch laut Informationen von 'Motorsport-Total.com' wird das beliebte Kommentatoren-Duo Sascha Roos und Marc Surer an die Mikrofone zurückkehren.

Sky war nach der Saison 2017 aus den Formel-1-Übertragungen ausgestiegen, nachdem man sich mit dem Rechteinhaber Liberty Media nicht über Exklusivrechte einig geworden war. Daraufhin hatten unbestätigten Berichten zu Folge eine sechsstellige Anzahl von Kunden ihr Abonnement gekündigt. 2018 war die Formel 1 in Deutschland nur bei RTL zu sehen.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Motorsport-Total.com

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon