Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Französische Medien berichten: Thierry Henry soll neuer Trainer beim AS Monaco werden

Tagesspiegel-Logo Tagesspiegel 12.10.2018
Bald Monegasse? Thierry Henry, noch Assistenztrainer von Belgien. © Foto: Virginie Lefour/dpa Bald Monegasse? Thierry Henry, noch Assistenztrainer von Belgien.

Der frühere französische Stürmerstar Thierry Henry soll einem Bericht der Sportzeitung „L'Equipe“ zufolge neuer Trainer von Ex-Meister AS Monaco werden. Der einstige Fußball-Welt- und Europameister soll am Samstag zunächst seine bisherige Funktion als Assistenztrainer des WM-Dritten Belgien aufgeben und am Montag offiziell in Monaco vorgestellt werden, hieß es weiter.

Das könnte Sie auch interessieren: Stuttgart gewinnt Test mit Weinzierl 3:1 gegen Sandhausen

Sein einstiger Jugendclub hatte sich nach dem schlechten Saisonstart am Donnerstag vom bisherigen Trainer Leonardo Jardim getrennt. Der 41-jährige Henry war zuvor auch schon als Trainer in Bordeaux im Gespräch. Belgiens Team empfängt am Freitagabend in der Nations League die Schweiz. Monaco ist in der Champions League Gruppengegner von Borussia Dortmund.

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Tagesspiegel

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon