Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Honda-Test: Aero-Update bereits in Le Mans?

Motorsport-Total.com-Logo Motorsport-Total.com 07.05.2018 Sebastian Fränzschky & Oriol Puigdemont
Marc Marquez möchte die Aero-Updates erneut testen © MotoGP Marc Marquez möchte die Aero-Updates erneut testen

Das Honda-Werksteam nutzte den Testtag nach dem Spanien-Grand-Prix in Jerez, um neue Teile und Entwicklungen zu probieren. Im Fokus des Interesses standen drei neue Aero-Verkleidungen, die von Marc Marquez und Dani Pedrosa positiv bewertet wurden. Offen ist, wann die neuen Teile debütieren. Vor dem bevorstehenden Rennwochenende in Le Mans testet Honda in Mugello. Sollten die Aero-Teile erneut überzeugen, könnte die RC213V bereits in Frankreich mit Flügeln bestückt werden.

"Es war ein wichtiger Test", bemerkt Marquez, der in der Wertung auf der fünften Position landete. "Wir leisteten sehr gute Arbeit und testeten viele Aerodynamik-Teile. Das ist ein wichtiger Bereich und alle probieren, sich Vorteile zu verschaffen. Wir konzentrieren uns ein bisschen stärker auf diesen Bereich und probierten drei oder vier verschiedene Verkleidungen."

"Wir sammelten positive Eindrücke. Wir müssen uns aber im Klaren sein, denn wir haben nur eine Chance. Wir können im Laufe der Saison nur eine weitere Verkleidung homologieren lassen. Deshalb müssen wir sie auf einer anderen Strecke bestätigen", berichtet der WM-Führende, der auf die neuen Michelin-Reifen verzichtete. "Ich probierte den neuen Michelin-Reifen nicht, weil er sehr weich ist. Auf eine Runde ist es sicher ein guter Reifen, weil er eine weiche Flanke hat", kommentiert Marquez, der in Mugello mit den neuen Reifen ausrücken möchte.

Dani Pedrosa ging angeschlagen in den Test, drehte aber 75 Runden und war damit einer der fleißigsten Piloten. Komplett fit war der Spanier aber nicht. "Es war okay. Natürlich hatte ich Schmerzen und kämpfte mit Schwellungen, doch ich konnte fahren. Das war wichtig", so Pedrosa.

"Es war ein guter Test. Zu Beginn fühlte ich mich ziemlich schlecht. Die komplette rechte Seite schmerzte. Mit der Zeit wurde ich aber lockerer und fuhr Schritt für Schritt immer schneller. Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden", erklärt Pedrosa, der sich ebenfalls positiv zum Aero-Paket äußerte.

Mehr auf MSN:

NÄCHSTES
NÄCHSTES

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Motorsport-Total.com

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon