Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Positive Nachricht für Real: Ronaldo und Carvajal sind wieder fit

90min-Logo 90min vor 4 Tagen Daniel Glaser
a man on a football field: Positive Nachricht für Real: Ronaldo und Carvajal sind wieder fit © GEOFFROY VAN DER HASSELT/GettyImages Positive Nachricht für Real: Ronaldo und Carvajal sind wieder fit

​Um gegen einen FC Liverpool in guter Form und Jürgen Klopp, der sein zweites Champions-League-Finale bestreiten wird, zu bestehen, wird Zinédine Zidane im anstehenden Finale in Kiew am 26. Mai die besten Spieler seines Kaders brauchen. In dieser Hinsicht verbreitete die spanische Zeitung Marca nun positive Botschaften: Cristiano Ronaldo und Daniel Carvajal sind wieder fit.

Während der gesetzte Rechtsverteidiger in der Startelf der Madrilenen an einer Oberschenkelverletzung laborierte und schon im Halbfinale der UEFA Champions League gegen den FC Bayern München ausgewechselt werden musste, setzte der Portugiese Cristiano Ronaldo zuletzt wegen einer Knöchelverletzung aus.

a group of people playing football on a field: Barcelona v Real Madrid - La Liga © David Ramos/GettyImages Barcelona v Real Madrid - La Liga

Angeschlagener Weltfußballer: Ronaldo hat seine Blessur auskuriert und kehrte in das Mannschaftstraining zurück.

Auch ohne diese beiden Leistungsträger fuhren die 'Königlichen' in der Liga zuletzt gegen Celta Vigo einen 6:0-Kantersieg ein. Am Samstag, den 19. Mai 2018 steht das letzte Saisonspiel in der Primera División gegen den FC Villarreal an.

Gut möglich, dass der französische Cheftrainer dann nochmals auf Carvajal und 'CR7' verzichtet, oder ihnen nur Kurzeinsätze zumutet. Für das Finale in Kiew haben beide Akteure nun zehn Trainingstage Zeit, um sich darauf vorzubereiten. Am gestrigen Dienstag waren beide jedenfalls schon wieder Teil der ersten Trainingseinheit der Woche. 

Für dieses Training entschied sich der Franzose im Übrigen für eine Art Zirkel mit drei unterschiedlichen Schwerpunkten: Zunächst standen physische Aspekte, gepaart mit Ballkontrolle im Vordergrund. Anschließend wurde das Verhalten in Ballbesitz mit Drucksituationen trainiert, schlussendlich dann noch verschiedene Spiele und das Verhalten auf engstem Raum. 

Mehr auf MSN:

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von 90min

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon