Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Schalke braucht in Manchester ein Fußball-Wunder

sport1.de-Logo sport1.de 12.03.2019 SPORT1
Schalke hofft auf Fußballwunder in Manchester © Getty Images Schalke hofft auf Fußballwunder in Manchester

Nach der 2:3-Niederlage im Hinspiel in Gelsenkirchen gegen Manchester City dürfte der Flug zum Rückspiel nach England wohl die vorerst letzte Reise von Schalke 04 in der Champions League gewesen sein. 

Zu groß ist nicht nur der Unterschied zum Starensemble von der Insel. Der Vizemeister wird mit den Gedanken womöglich auch schon beim nächsten Bundesliga-Spiel gegen RB Leipzig sein, wenn der Kampf um den Klassenerhalt weitergeht.

Nach sieben Ligaspielen in Folge ohne Sieg und dem Sturz auf Platz 14 gibt es in der Tat wenig Grund zur Euphorie. Zumal die internen Probleme weiterhin groß sind.

Das interessiert andere MSN-Leser: 

Schalke kontert Effenberg: Trainer-Engagement scheiterte an Claudia

Karriereende von Louis van Gaal: Hoeneß spricht über die gemeinsame Zeit – nicht nur positiv

Viele Ausbootungen bei Schalke

Offenbar aus disziplinarischen Gründen fehlten auch auf dem Trip nach England Stürmer Mark Uth und der Marokkaner Amine Harit.

Jungstar Harit, in der vergangenen Saison noch Rookie des Jahres in der Bundesliga, steht wegen diverser Eskapaden - unter anderem wegen häufiger Casino-Besuche - schon länger unter besonderer Beobachtung.

Keine Urlaubsreise für S04

Steven Skrzybski versuchte dennoch, etwas Optimismus zu versprühen. "Wir haben eine Chance, weiterzukommen. Wir fliegen da nicht hin, genießen alles, lassen uns abschießen und fahren wieder nach Hause", sagte der Angreifer.

Nach der 2:3-Heimniederlage im Hinspiel bräuchte es ein Fußball-Wunder, um ins Viertelfinale einzuziehen. (Champions League: Manchester City - Schalke 04, ab 21 Uhr im LIVETICKER)

Viel wichtiger ist aber der Abstiegskampf in der Bundesliga, für den alle Kräfte im - durch Verletzungen und disziplinarische Maßnahmen - arg geschwächten Kader benötigt werden.

Das City-Starensemble mit dem Ex-Schalker Leroy Sane, Tabellenführer der Premier League und seit neun Pflichtspielen ungeschlagen, ist der eindeutige Favorit. Gegen Bundesligisten hat Manchester sieben der letzten acht Duelle gewonnen.

DAZN gratis testen und die Champions League LIVE und auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Schalke mit positiver Bilanz bei Rückspielen

Ein klein wenig Hoffnung sollte den Schalkern aber ein Blick in die Vergangenheit machen: Fast auf den Tag genau vor vier Jahren siegten die Gelsenkirchener als krasser Außenseiter 4:3 bei Real Madrid.

Damals schieden sie trotzdem aus, diesmal würde dieses Ergebnis zum Viertelfinal-Einzug reichen.

Allerdings: Spieler wie Klaas-Jan Huntelaar, Leon Goretzka, Joel Matip oder eben Sane haben Königsblau längst verlassen. Verteidiger Matija Nastasic ist der letzte Verbliebene.

Die voraussichtlichen Mannschaftsaufstellungen:

Manchester United: Ederson - Walker, Kompany, Laporte, Sintschenko - Gündogan - Bernardo Silva, David Silva - Sterling, Agüero, Leroy Sane. 

Schalke 04: Fährmann - Stambouli, Salif Sane, Nastasic - Bruma, McKennie, Rudy, Oczipka - Bentaleb - Embolo (Kutucu), Burgstaller.

So können Sie ManCity - Schalke LIVE verfolgen: 

TV: Sky

Stream: Skygo

Liveticker: SPORT1

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

MEHR VON SPORT1

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon