Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Die DFL plant keinen zusätzlichen Wechsel bei Verdacht auf Gehirnerschütterung

In England darf zusätzlich ausgewechselt werden, falls der Verdacht auf Gehirnerschütterung besteht. Die DFL sieht das für die Bundesliga als nicht notwendig.
image beaconimage beaconimage beacon