Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Test Arbeiterkammer: Wie stark überwachen Alexa, Siri & Co?

Rund 27 Prozent der Österreicher haben einen digitalen Sprachassistenten zuhause. Geräte wie Alexa und Co. erleichtern unseren Alltag. Sie spielen unsere Lieblingsmusik, versorgen uns auf Zuruf mit Informationen und setzen Produkte auf die Einkaufsliste. Doch diese Bequemlichkeit hat seinen Preis. Neben unseren Befehlen, nimmt der Smartspeaker nämlich auch oft Informationen auf, die eigentlich nicht für ihn bestimmt sind.
image beaconimage beaconimage beacon