Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Bolt verletzt im letzten Rennen - Jamaika bei Briten-Sieg nicht im Ziel

AFP-LogoAFP 12.08.2017
Sprintstar Bolt kann sein letztes Rennen nicht beenden © Bereitgestellt von AFP Sprintstar Bolt kann sein letztes Rennen nicht beenden

In seinem letzten Karriere-Rennen hat sich Superstar Usain Bolt als Schlussläufer der jamaikanischen 4x100-m-Staffel verletzt und nicht das Ziel erreicht. Den Sieg sicherte sich überraschend Großbritannien vor den USA und Japan.

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon