Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Handball-WM: Deutschland besiegt Island – Riesenstimmung in Köln

Hamburger Morgenpost-Logo Hamburger Morgenpost 19.01.2019 mopo
Torwart Andreas Wolff (l) und Uwe Gensheimer von Deutschland klatschen sich ab. © dpa Torwart Andreas Wolff (l) und Uwe Gensheimer von Deutschland klatschen sich ab.

Die deutschen Handballer haben den ersten Schritt in Richtung Halbfinale der Heim-Weltmeisterschaft gemacht.

Beim Auftakt in die Hauptrunde setzte sich die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop am Samstagabend in Köln mit 24:19 (14:10) gegen Island durch.

handball_island1 © dpa handball_island1

Damit übernahm die DHB-Auswahl mit nun 5:1-Punkten dank des besseren Torverhältnisses vorerst die Tabellenführung in der Gruppe 1 vor dem punktgleichen Weltmeister Frankreich.

Das könnte Sie auch interessieren:
Spaniens Torwart von Werbebande verletzt

Deutschland zieht ungeschlagen in Hauptrunde ein

Rückraumspieler Steffen Fäth war vor 19 250 lautstarken Zuschauern in der Kölner Arena mit sechs Treffern erfolgreichster Torschütze der deutschen Mannschaft. Im zweiten Hauptrundenspiel am Montag (20.30 Uhr/ZDF) trifft die deutsche Mannschaft dann ebenfalls in Köln auf Kroatien.

(dpa)

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von der Hamburger Morgenpost

Hamburger Morgenpost
Hamburger Morgenpost
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon