Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Olympiasieger Harting knackt WM-Norm

AFP-LogoAFP 12.06.2019
Erfüllte die WM-Norm in Finnland: Christoph Harting © Bereitgestellt von AFP Erfüllte die WM-Norm in Finnland: Christoph Harting

Diskus-Olympiasieger Christoph Harting hat nach mehreren vergeblichen Anläufen die Norm für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Doha erfüllt. Beim Meeting im finnischen Turku warf der Berliner 66,01 m und lag damit klar über der geforderten Weite (65,00).

Mit seiner Saisonbestleistung wurde der 29-Jährige beim IAAF World Challenge Meeting hinter dem Jamaikaner Fedrick Dacres (66,74) Zweiter. Platz drei ging an den früheren Weltmeister Piotr Malachowski aus Polen (65,99). Die 17. Leichtathletik-WM findet vom 27. September bis 6. Oktober in Katar statt.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

FC Bayern: Rummenigge gibt Update bei Sané, Havertz und Boateng

Schützenfest: DFB-Team holt gegen Estland das Wir-Gefühl zurück

HSV: Kult-Uhr im Volksparkstadion wird abgebaut

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon