Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Görges verpasst historisches Finale

sport1.de-Logo sport1.de vor 3 Tagen

© Reuters

Aus der Traum! Julia Görges hat ihr Wimbledon-Halbfinale gegen Serena Williams mit 2:6, 4:6 verloren und damit den erstmaligen Einzug ins Finale eines Grand-Slam-Turniers verpasst.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kerber zum zweiten Mal im Wimbledon-Finale

In einem über weite Strecken einseitigen Match fand die 29-Jährige gegen die siebenfache Wimbledon-Siegerin kaum zu ihrem Spiel. Erst mit dem Rücken zur Wand konnte sich Deutschlands Nummer zwei steigern. Beim Stand von 4:5 im zweiten Satz keimte noch einmal Hoffnung auf.

Letztendlich zeigte Serena Williams jedoch kaum Schwächen und zog nach ihrer Babypause im vergangenen Jahr direkt wieder ins Finale ein.

Gleichzeitig beendete die Niederlage von Görges die Hoffnung auf ein rein deutsches Finale. In diesem trifft nun am Samstag Angelique Kerber auf Serena Williams.

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

MEHR VON SPORT1

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon