Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Gladbach verteidigt die Tabellenspitze

dw.com-Logo Von Marko Langer , dw.com | Folie 1 von 9: Die Borussia grüßt weiter von der Tabellenspitze. Aber die Partie gegen Frankfurt ist ein Wechselbad der Gefühle. Thuram (28.), Wendt (45.+2), Elvedi (75.) und Zakaria (85.) treffen für die Gastgeber, da Costa (59.) und Hinteregger (79.) machen es zwischendurch spannend. Die Fohlen spielen die beste Saison seit 39 Jahren - und profitieren von den Ausrutschern vieler Konkurrenten.

Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt 4:2 (2:0)

Die Borussia grüßt weiter von der Tabellenspitze. Aber die Partie gegen Frankfurt ist ein Wechselbad der Gefühle. Thuram (28.), Wendt (45.+2), Elvedi (75.) und Zakaria (85.) treffen für die Gastgeber, da Costa (59.) und Hinteregger (79.) machen es zwischendurch spannend. Die Fohlen spielen die beste Saison seit 39 Jahren - und profitieren von den Ausrutschern vieler Konkurrenten.
© AFP/I. Fassbender
image beaconimage beaconimage beacon