Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Özil trainiert wieder auf dem Platz

kicker-Logo kicker 13.06.2018 kicker.de
Mesut Özil: Trainierte wieder mit der Mannschaft: Mesut Özil. © imago Trainierte wieder mit der Mannschaft: Mesut Özil.

Am Dienstagmittag hat die deutsche Nationalmannschaft ihr Quartier in Watutinki bezogen. Am Mittwochvormittag startete für den Weltmeister dann die finale Vorbereitung auf das erste Gruppenspiel am Sonntag gegen Mexiko. Wieder mit dabei auf dem Feld: Mesut Özil.

Das könnte Sie auch interessieren

Stefan Effenberg: DFB hätte Mesut Özil und Ilkay Gündogan rauswerfen sollen

Damit standen alle 23 Spieler der DFB-Elf auf dem Rasen. Özil hatte zuletzt wegen einer Knieprellung kürzer treten müssen, wurde beim 2:1 im Testspiel gegen Saudi-Arabien in Leverkusen geschont. Nun ist der Spielgestalter wieder mit dabei.

Rund 500 Zuschauer beobachteten das Training des Weltmeisters, der seine Vorbereitung auf russischem Boden aufnahm. Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw absolvierte zunächst ein Aufwärmprogramm im Fitnesszelt und stellte sich anschließend den Gastgebern auf dem Rasen vor. Das Übungsgelände des russischen Armeeklubs ZSKA Moskau ist von hohen Zäunen umgeben, normalerweise lässt Löw auch in Russland hinter verschlossenen Türen trainieren, heute machte der Bundestrainer eine Ausnahme.

Bis Sonntag hat die DFB-Auswahl nun noch Zeit, dann startet die Mission Titelverteidigung mit dem ersten Gruppenspiel gegen Mexiko. In Gruppe F trifft Deutschland außerdem auf Schweden (23. Juni, 20 Uhr) und Südkorea (27. Juni, 16 Uhr).

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von kicker

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon