Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Ärger um Johnny Depp: Kosten ihn die Negativ-Schlagzeilen seinen nächsten Film?

Berliner Kurier-Logo Berliner Kurier 10.08.2018 berliner-kurier
Johnny Depp hat privat mit vielen Dingen zu kämpfen. © picture alliance / Ian West/PA W Johnny Depp hat privat mit vielen Dingen zu kämpfen. Neuer Inhalt © picture alliance / Ian West/PA W Neuer Inhalt

Der nächste Tiefschlag für Johnny Depp!

Sein neuer Film „City of Lies“ sollte ursprünglich am 7. September in die Kinos kommen. Doch jetzt beschloss die Produktionsfirma, die Premiere auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

Hier mehr lesen: „Ernsthafte gesundheitliche Probleme” – Große Sorge um den Sohn von Johnny Depp

Grund dafür sollen die Negativschlagzeilen um den Hauptdarsteller sein.

Ein Insider: „Bei einer PR Tour wäre es unmöglich gewesen, die Medien davon abzuhalten, Johnny nach seinen privaten Problemen zu fragen. Der Film wäre in den Hintergrund geraten.“

Das könnte Sie auch interessieren:

Miriam Höller: Zwei Jahre nach dem Tod ihres Freundes (†48): Sie ist wieder verliebt!

Schock-Interview von Johnny Depp

Vor kurzem gab der Schauspieler ein Interview im „Rolling Stone“ , was für Aufsehen sorgte.

Darin sprach Johnny Depp zum ersten Mal über seine Abwärts-Spirale, über seinen massiven Alkohol- und Drogenkonsum, seine Pleite (wir berichteten).

„Ich war so tief gefallen wie noch nie. Ich wusste, dass ich es schaffen muss, mit offenen Augen irgendwo anzukommen. Sonst würde ich mit geschlossenen Augen abtreten“, erklärte Depp dort.

Produktionsfirma wird verklagt

Hinzu kommt, dass Depp und die Produktionsgesellschaft von einem Set-Mitarbeiter verklagt wurden, weil der Star den Mann während des Drehs tätlich angegriffen haben soll.

„City of Lies“ handelt vom Mord an Rapper Notorious B.I.G.

(ds/dhu)

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Berliner Kurier

Berliner Kurier
Berliner Kurier
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon