Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

„Let's Dance“: Barbara Becker: Heißer Sex-Talk mit Daniel Hartwich

Hamburger Morgenpost-Logo Hamburger Morgenpost 16.03.2019 mopo
Barbara Becker ist bei „Let’s Dance“ 2019 dabei. © TVNOW / Stefan Gregorowius Barbara Becker ist bei „Let’s Dance“ 2019 dabei.

Das geht ja forsch los...

In der ersten Folge der neuen Staffel von „Let's Dance“ startete Barbara Becker direkt einen heißen Sex-Talk mit Daniel Hartwich. Ob der allerdings so beabsichtigt war, wird wohl ihr Geheimnis bleiben.

Nach einem schnellen Quick Step im Gruppentanz mit den anderen Kandidatinnen Ella Endlich und Ulrike Frank tönte die Ex-Frau von Tennisstar Boris Becker im Interview mit dem Moderator: „Was ich nachts so mache, sieht normalerweise anders aus.“

Das interessiert MSN-Leser heute auch:

Castingshow: Ivanka Trump feuert ihre Schwägerin Karlie Kloss an

„Mammut-Projekt“: Bill als Weddingplaner: Erste Details zur Hochzeit von Heidi und Tom

Der ging natürlich gerne auf diese Vorlage ein: „Aber es ist wahrscheinlich genauso anstrengend...“ Schon klar, Daniel.

Lets_Dance_Logo © picture alliance / Rolf Vennenbe Lets_Dance_Logo

Juror Joachim Llambi hingegen ließ sich von der Flirterei nicht ablenken, sondern kam schnell zur Performance: „Ihr habt noch Zeit, konditionell zuzulegen, damit ihr danach wieder schneller sprechen könnt. Gerade der Pilates-Expertin Barbara hätte ich mehr zugetraut.“

Joachim Llambi gibt Barbara Becker wenig Punkte

Klare Abfuhr also... Auch bei der Punktevergabe gab Llambi Becker mit vier am wenigsten Zähler, von Motsi Mabuse und Jorge Gonzalez bekam Barbara jeweils sechs Zähler.

Aber sie hat ja noch Zeit – und auch andere Aktivitäten in der Nacht sorgen ja für Kondition...

Sie tanzt übrigens mit Massimo Sinato, dem Mann von Rebecca Mir. Und auch mit ihm flirtete „Babs“ direkt weiter: „Ich mag deinen Hund und mit dir mag ich auch gerne trainieren...“. Ist klar.

(pete)

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von der Hamburger Morgenpost

Hamburger Morgenpost
Hamburger Morgenpost
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon