Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

„Was ist da los?“: Sonya Kraus zeigt neue Frisur – doch Fans sind wenig begeistert

Berliner Kurier-Logo Berliner Kurier 16.09.2018 berliner-kurier
So kennt man die Blondine: Lange glatte Haare mit Mittelscheitel. © Getty Images So kennt man die Blondine: Lange glatte Haare mit Mittelscheitel.

Moderatorin Sonya Kraus ist bekannt für ihre frechen Sprüche und ihre lange blonde Mähne. Die trägt sie für gewöhnlich einfach gestylt mit geradem Mittelscheitel. Bis jetzt. Denn auf einem aktuellen Foto in ihrem Instagram-Profil zeigt sich der TV-Star im neuen Look. 

Statt gerader Mähne trägt die 45-Jährige nun einen Pony. Für ihre Fans eine Überraschung. Unter den zahlreichen Kommentare gibt es einerseits Lob für die optische Verwandlung, einige ihrer Follower scheinen sich mit ihrem neuen Look jedoch nicht so richtig anfreunden zu können.

Das könnte Sie auch interessieren: "Bauer sucht Frau": Darum sorgen sich Fans um Kandidatin Nadine Morath

Sonya Kraus: Meinungen der Fans zweigeteilt

„Sieht irgendwie aus wie Perücke und nach "zu viel gemacht am Mund". Schade, ich fand dich vorher schöner“, so einer der Kommentare. Ein anderer Fan sieht das ähnlich: „Sieht alles irgendwie so künstlich aus? Lippen, Haare. Wat los?“ Andere bezweifeln, ob es sich bei der Blondine auf dem Selfie überhaupt um Sonya handelt.

„Das ist sie nicht“ und „Wer soll das sein?“ heißt es unter dem Beitrag. Das Selfie, dessen Untertitel auch nicht mehr Aufschluss liefert, löst unter den Fans eine Diskussion aus. Ob sie es nun ist oder nicht und was der Auslöser für den Griff zur Schere war, dazu hat sich die Moderatorin bislang noch nicht geäußert. Bleibt also nur, das nächste Selfie abzuwarten. (mei)

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Berliner Kurier

Berliner Kurier
Berliner Kurier
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon