Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Beatrice Eglis Flirt-Masche

BANG Showbiz-LogoBANG Showbiz 18.06.2018 Bang Showbiz
Beatrie Egli © Bang Showbiz Beatrie Egli

Beatrice Egli hat eine ganz besondere Flirt-Technik.

Die Sängerin ist bekannt dafür, dass sie immer ein wenig aus der Reihe fällt. 2013 gewann sie die zehnte Staffel von 'Deutschland sucht den Superstar' und steckte mit ihrer Liebe zu Schlagern auch die Zuschauer vor den Bildschirmen an. Bis heute ist sie musikalisch erfolgreich und hat 2016 zuletzt ihr Album 'Kick im Augenblick' herausgebracht.

Beziehungstechnisch sieht es bei der 29-Jährigen aber nicht ganz so rosig aus. Seit fünf Jahren ist die hübsche Blondine nun schon Single und wartet noch immer auf die große Liebe. Von Dating-Plattformen wie Tinder hält sie aber wenig. "Das ist mir zu künstlich und uncharmant", sagt die gebürtige Schweizerin. Nein, sie möchte ihren Traumprinzen lieber im wahren Leben finden. "Ich bevorzuge die kleinen, besonderen Begegnungen im Alltag."

Lesen Sie auch: Andere Länder, andere Dating-Sitten!

Und da hat sie auch eine ganz besondere Masche, wie sie Männer anspricht, die ihr gefallen: "Ich finde es spannend, wenn ich an der Supermarktkasse beobachte, was Männer aufs Band legen. Da sage ich schon mal: 'Ach, das wäre aber ein schönes Abendessen zu zweit'", sagte der Schlagerstar jetzt im Interview mit 'Bunte'. Den ein oder anderen verwirrten Blick wird ihr das sicher schon eingebracht haben, aber springt ja irgendwann genau der Richtige auf die freche und süße Masche an. Immerhin sagt man: Dreistigkeit siegt.

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon