Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Channing Tatums größte Kritikerin

BANG Showbiz-LogoBANG Showbiz vor 6 Tagen Bang Showbiz
Channing Tatum © Bang Showbiz Channing Tatum

Channing Tatums vierjährige Tochter ist seine "größte Kritikerin".

Der 37-Jährige ist zurzeit einer der gefragtesten Schauspieler in Hollywood. Sein Superstar-Status lässt jedoch eine Person völlig unbeeindruckt: Seine vierjährige Tochter Everly, die er mit seiner Frau Jenna Dewan-Tatum hat. Im Interview mit 'Entertainment Tonight' witzelt der Frauenschwarm: "Ich habe noch nie so hart gearbeitet, um einem Mädchen zu gefallen und habe versagt." Seine Tochter habe sogar Spaß daran, ihren Vater versagen zu sehen. Tatum genieße dennoch ihr ehrliches Feedback: "Sie mag es, wenn ich auf die Nase falle und mich selbst verletze! Sie sagt dann 'Haha, mach es noch einmal! Sie ist meine größte Kritikerin, aber das ist das Beste. Es ist eine echt gute erniedrigende Erfahrung, das kann ich euch versichern."

Doch nicht nur von seiner Tochter schwärmt der 'Magic Mike XXL'-Darsteller, auch seine Frau überhäuft er mit Komplimenten. Die 36-Jährige moderierte die neue Tanzwettbewerb-Show 'World of Dance' und erschien bereits in einigen Model-Kampagnen. Aufgrund dessen fand Jenna jedoch noch keine Zeit, die neue Komödie ihres Mannes 'Logan Lucky' zu sehen. Aber Channing sei deswegen nicht böse auf sie: "Sie hat gerade viel zu tun. Wir können nicht böse auf sie sein, wenn sie nicht alles gesehen hat, was ich mache."

Das Paar ist momentan so sehr beschäftigt wie noch nie. Der Hollywood-Star ist froh, dass beide an Projekten arbeiten können, an denen sie leidenschaftlich hängen: "Wir können uns glücklich und privilegiert fühlen, dass wir nur die Dinge machen können, die wir lieben. Wir möchten gerne Zeit als Familie verbringen, Zeit zu zweit, mit unserer Tochter. Es ist kompliziert, man muss seinen Terminplan gut organisieren können. Aber es macht Spaß. Wir lieben das, was wir tun."

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon