Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Darum ging Hannelore Elsner mit ihrer Diagnose nicht an die Öffentlichkeit

promipool.de-Logo promipool.de 12.06.2019 promipool.de
NÄCHSTES
NÄCHSTES

Im April 2019 verlor Schauspielerin Hannelore Elsner ihr Leben an den Krebs. Ihre Erkrankung hatte sie jedoch nie öffentlich gemacht. Weshalb sie sich für diesen Schritt entschieden hatte, verriet ihr Sohn Dominik Elstner im Interview mit „stern“. Mehr dazu erfahrt ihr im Video.

Mehrere Wochen ist der Tod von Hannelore Elsner nun schon her. Am 21. April 2019 verstarb die Schauspielerin im Alter von 76 Jahren an Krebs. Ihr Tod kam überraschend, Hannelore hatte ihre Diagnose nie öffentlich gemacht. 

Nach dem Tod von Hannelore Elsner: Sohn Dominik gibt erstes Interview 

Erst nach ihrem Tod kam ans Licht, dass die Schauspielerin schon mehrere Jahre mit dem Krebs zu kämpfen gehabt hatte. Zuletzt war Hannelore Elsner im Film „Kirschblüten & Dämonen“ zu sehen. Sie war dreimal verheiratet und hinterlässt Sohn Dominik.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Victoria von Schweden: Sie hat sich selbst übertroffen

Britney Spears: Ihr Vater will seine Vormundschaft erweitern

Hannelore Elsner (†70): Wo sind ihre Millionen geblieben?

Nach Hannelore Elsners Tod meldete sich ihr Sohn zu Wort und nahm mit einem rührenden Post Abschied. Nun sprach Dominik in einem Interview mit „stern“ erstmals über den Tod seiner Mutter und erklärte auch, weshalb sie mit der Krebsdiagnose nie an die Öffentlichkeit gegangen ist. 

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von promipool

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon