Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Fritz Wepper: Ich mache so lange weiter, wie ich kann

Cover Media-Logo Cover Media vor 4 Tagen covermg.com
Fritz Wepper © Provided by Cover Media Fritz Wepper

Fritz Wepper (75) denkt noch lange nicht an Ruhestand.

Im November vergangenen Jahres musste sich der Schauspieler ('Um Himmels Willen') einer lebensrettenden OP am Herzen unterziehen, nach der er sogar im Koma lag. Mittlerweile ist er aber wieder auf den Beinen und denkt gar nicht daran, nun einen Gang runter zuschalten: "Ich halte mich da an eine Verabredung, die ich damals bei 'Derrick' mit Horst Tappert getroffen habe: 'Wir machen so lange weiter, wie wir können.'", offenbarte der TV-Star im Interview mit 'Südwest Presse'. In Rente gehen wird Fritz Wepper also noch lange nicht - denn auch beruflich kann er nach seinem Krankenhausaufenthalt endlich wieder voll durchstarten. "Ja, ich kann wieder Vollgas geben, aber eigentlich mag ich den Vergleich nicht", freute er sich. "Ich kann das Geschirr wieder anlegen und die Arbeit als Schauspieler wieder mit Freuden ausüben."

Kürzer treten kommt für Fritz Wepper auf keinen Fall in Frage: "Nein", erklärte er bestimmt gegenüber 'Bild'. Dennoch: "Es war ein schwerer Eingriff und er hatte eine geplante Reha zur Folge. Im Moment mache ich noch eine freiwillige Reha. Ich möchte möglichst gut auf den Beinen stehen, wenn wir in vier Wochen mit unserer Serie 'Um Himmels Willen' wieder anfangen zu drehen."

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon