Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Gegen „Bachelor“ ausgeteilt: „Revolverheld“-Frontmann wettert gegen Daniel Völz

EXPRESS-Logo EXPRESS 25.04.2018
Johannes_Strate_Sing_meinen_Song © picture alliance / dpa / Jörg Carstensen Johannes_Strate_Sing_meinen_Song

Dass Daniel Völz (33) in der letzten „Bachelor“-Staffel nicht mit Entscheidungsfreudigkeit glänzte, ist bekannt. Dass das nicht bei allen Zuschauern gut ankam, ist ebenfalls bekannt.

Jetzt kam es aber so weit, dass der Ex-Rosenkavalier genau deswegen einen Seitenhieb von „Revolverheld“-Frontmann Johannes Strate (38) einstecken musste.

Johannes Strate teilte gegen Daniel Völz aus

In der Auftaktsendung der neuen Staffel „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ sangen alle Kandidaten neu interpretierte Songs der Band Revolverheld. Johannes Strate durfte zuschauen und musste am Ende der Show einen Gewinner küren.

Um die Spannung des Moments noch etwas in die Höhe zu treiben, drückte ihm Mark Forster (34) eine Konfettikanone in die Hand. „Ich muss mich jetzt entscheiden, ne?“, fragte der „Revolverheld“-Sänger. „Dieser Moment ist jetzt? Oder kann ich den Moment wie beim »Bachelor« noch etwas herauszögern?“ Die Menge lacht. „Ich würde nämlich gerne noch vorher mit jedem rumknutschen.“ Das sitzt.

Denn wenn man mal ehrlich ist, erweckte der „Der Bachelor“ in der letzten Staffel genau diesen Eindruck und war unangefochtener Knutsch-König.

Entschieden hat er sich am Ende Gott sei dank trotzdem für seine Kristina (24).

Johannes Strate fällte Entscheidung

Der Entscheidung tut dieser kleine Seitenhieb nichts ab. „Ich freue mich einfach, dass ihr diese Songs gesungen habt. Das hat mich sehr berührt und es war einfach ein ganz besonderer Abend, den ich mein ganzes Leben nicht vergessen werde“, fasste der Sänger den Abend zusammen.

Am Ende fällt die Entscheidung auf die „Wir sind Helden“-Sängerin Judith Holofernes (41).

Kandidaten_Sing_meinen_Song © picture alliance / dpa / Jörg Carstensen Kandidaten_Sing_meinen_Song

Erste Staffel 2014

Seit 2014 wird „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ auf Vox ausgestrahlt.

Seitdem kommen jedes Jahr sieben deutsche Sänger aus den verschiedensten Musik-Genres zusammen. 

Jeder Abend ist einem anderen Musiker gewidmet. Die anderen Interpreten singen dann jeweils in ihrem eigenen Stil ein Lied des anderen Musikers.

Der Interpret des Abends kommt aber auch zum Zuge und darf seinen aktuellen Song singen und am Ende den Song des Abends, also der Song, der ihm am besten gefallen hat, küren.

Der Gastgeber führt durch die Abende

In einer weiteren Folge singen die Künstler ausgewählte Lieder im Duett.

Von der ersten bis zur dritten Staffel war Xavier Naidoo der sogenannte Gastgeber, der Moderator der Sendung.

In der vierten Staffel 2017 führten Alec Völkel und Sascha Vollmer von „The Boss Hoss“ durch die Show. In der neuen Staffel 2018 führt Sänger Mark Forster durch den Abend.

Sonderausgabe zu Weihnachten

Bisher waren unter anderem Sarah Connor, Roger Cicero, Andreas Bourani, Yvonne Catterfeld, Nena, Mark Forster und Lena Meyer-Landrut mit dabei.

Zu Weihnachten gab es außerdem Sonderausgaben von „Sing meinen Song“, zu der die Künstler ein selbstgewähltes Weihnachtslied und ein weiteres, das sich einer der anderen sechs Künstler von ihm bzw. ihr gewünscht hatte, zum Besten gegeben hat.

(lrat)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von EXPRESS

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon