Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Grey’s Anatomy“: Ellen Pompeo enthüllt private Beziehungsdetails | Chris Ivery

TVmovie-Logo TVmovie vor 5 Tagen tvmovie
Grey’s Anatomy“: Ellen Pompeo enthüllt private Beziehungsdetails | Chris Ivery © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG Grey’s Anatomy“: Ellen Pompeo enthüllt private Beziehungsdetails | Chris Ivery

Meredith Grey“-Darstellerin Ellen Pompeo ist nicht gerade dafür bekannt wild aus dem Nähkästchen zu plaudern. Ihre Kinder und ihren Ehemann, der Musikproduzent ist, hält sie weitestgehend aus dem Rampenlicht fern.

Doch obwohl Pompeo ihr Privatleben heilig ist, haben sich über die Jahre doch einige private Details zu ihrer Beziehung zu Chris Ivery angesammelt.

Kennengelernt hat sich das Paar im Jahr 2003 (vier Jahre bevor sie sich 2007 in einer geheimen Zeremonie das Ja-Wort gaben) in einem Supermarkt in Los Angeles. Nachdem sie erst einmal sechs Monate lang nur Freunde waren, entschieden sie sich den nächsten Schritt zu gehen und wurden ein Paar. Erst zu diesem Zeitpunkt fanden sie laut „Goodhousekeeping“ heraus, dass sie beide in der Nähe Bostons aufwuchsen und zwar nur wenige Kilometer voneinander entfernt. Gegenüber „People“ erklärte die Schauspielerin „[…] ich habe das Gefühl wir waren für einander bestimmt.“

Mehr Entertainment-Nachrichten lesen Sie auf MSN:

"Bares für Rares": Kuriosität erzielt Wahnsinnspreis

Nach Schock-Voting bei "Let’s Dance": Harte Kritik der RTL-Zuschauer

Meryl Streep sucht die Wahrheit: So geht "Big Little Lies" weiter

Wer nun denkt, ein berühmtes Paar wie Ivery und Pompeo gingen ständig zu fancy Abendessen, der irrt. „„Wir gehen manchmal zum Essen aus, aber die Abende verbringen wir eigentlich zu Hause. Und, um ehrlich zu sein, gehen wir beide ziemlich früh ins Bett. Daher haben wir primär Lunch-Termine.“ Klingt ziemlich bodenständig!

Auch zum Thema Eifersucht hatte Pompeo schon etwas zu sagen und zwar, dass sie in ihrer Beziehung quasi gar nicht existiert. Chris sei ein sehr selbstsicherer Typ, so Pompeo. Daher fühle er sich nie bedroht, selbst als ihre Arbeit für „Grey’s Anatomy“ noch die ein oder andere heiße Szenen mit McDreamy (Patrick Dempsey) beinhaltete.

Genau das findet Ellen Pompeo übrigens besonders sexy an ihrem Ehemann: „[Chris] ist ein fantastischer Mann und sehr, sehr selbstbewusst“, verriet sie Queen Latifah im Jahr 2013 „Ich denke, das ist wahrscheinlich der Grund, warum ich ihn so mag - weil er so viel ‚Swag‘ hat. […] Es gibt nichts, das ihn aus der Ruhe bringt."

Dass Pompeo und Ivery drei gemeinsame Kinder haben, dürfte den meisten Fans bekannt sein. Ihre Älteste, Stella, ist neun Jahre alt, Sienna ist vier und Eli erst zwei. Dass Kind Nummer Zwei allerdings von einer Leihmutter ausgetragen wurde, dürfte vielen Fans neu sein. „Es ist eine unglaubliche Sache, die mit seinem Leben anfangen kann: Jemandem das Geschenk zu machen seine Tochter für ihn auszutragen“, schwärmte Pompeo nach Siennas Geburt. „Ich war dabei, [die Leihmutter] befruchtet wurde und wir hielten Händchen. Ich schaute in das Mikroskop und sah den Embryo."

Ihre Kinder liebt die 49-Jährige über alles. Auch mit ihrer Partnerwahl scheint sie nach wie vor sehr glücklich zu sein. Alles unter einen Hut zu bringen, ist allerdings selbst wie eine erfahrene Schauspielerin und liebende Mutter und Ehefrau wie Pompeo nicht leicht. „Es ist eine Herausforderung. Es gibt Tage, an denen ich mich wirklich schuldig fühle, dass ich jeden Tag hier [am Set von ‚Grey’s Anatomy‘] bin und so viel arbeiten muss", sagte sie einmal gegenüber „E !.“

Alles in allem sei sie jedoch überglücklich: „Aber die Wahrheit ist, dass ich wirklich gesegnet bin. Ich bin so glücklich."

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von tvmovie

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon