Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Heidi Klum + Tom Kaulitz: Abfuhr! Der FC Bayern München feiert lieber ohne sie

GALA.de-Logo GALA.de 20.05.2019 jko/Gala
Heidi Klum, Tom Kaulitz © Picture Alliance Heidi Klum, Tom Kaulitz

Auch Heidi Klum und Tom Kaulitz bekommen mal einen Korb. Nicht von einander, aber vom alten und neuen Meister FC Bayern München. An der Kabine blitzen sie ab – die Mannschaft feierte lieber ohne die beiden

Man möchte meinen, Heidi Klum, 45, und ihr Verlobter Tom Kaulitz, 29, kämen überall rein. Zumindest auf jede Party. Doch das Team des FC Bayern München bewies an diesem Wochenende das Gegenteil. Auf dem Weg zu den feiernden Spielern in der Kabine wurde das Paar gestoppt – und ihnen der Zugang verweigert. 

Mehr Promi-Nachrichten auf MSN:

Carmen Geiss: Fans geschockt von diesem Foto

Sven Hannawald: Sein zweites Kind ist da

Andrea Kiewel: Peinlicher Fremdschäm-Moment

Heidi Klum + Tom Kaulitz zu Besuch beim FC Bayern München

Der FC Bayern München wurde am Samstag erneut "Deutscher Meister". Da war die Freude bei Fans und Anhängern entsprechend groß. So auch bei Modelmama Heidi, ihrem Verlobten Tom, sowie weiteren Bandmitgliedern von Tokio Hotel. Zusammen hatten sie, so zeigt es auch ein Instagram-Post von Heidi kurz vorher, das letzte Spiel der Saison live im Stadion verfolgt und wollten nun natürlich auch zu den Spielern, ihnen gratulieren und die Freude teilen.

View this post on Instagram

A post shared by Heidi Klum (@heidiklum) on May 18, 2019 at 5:55am PDT

Spieler feiern die Meisterschaft lieber ohne Heidi und Co.

Doch wie "Bild" berichtet, wurde daraus nichts. Bevor man im Stadion in den Spielerbereich bzw. die Kabinen der Mannschaften gelangt, muss man durch die sogenannte "Flash Zone". Als die Feiernden diesen Bereich allerdings erreichten, wurden sie an der Tür von Securitys gestoppt.

Keine Chance für die Bayern-Fans

Demnach mussten Heidi und Co. rund zehn Minuten warten, bis ein Verantwortlicher des Meisters auftauchte, um die Situation mit ihnen zu klären. Das Ergebnis wird ihnen nicht gefallen haben: Ihnen wurde erklärt, dass die Spieler selbst erst einmal allein feiern wollten und die "Flash Zone" bereits voll sei. Es führte kein Weg hinein. Unverrichteter Dinge musste der Trupp wieder abziehen. Die Meister-Feierlaune haben sie sich hoffentlich dennoch nicht verderben lassen. Verwendete Quellen: Bild, Instagram

Erfahren Sie mehr:

Heidi Klum + Tom Kaulitz : Das Model und der Rocker in Love

GNTM 2019: Alicija ist raus - Vanessa steigt freiwillig aus

Heidi Klum + Tom Kaulitz: Eine von zwei Hochzeiten doch auf Capri?

Video wiedergeben
NÄCHSTES
NÄCHSTES
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Gala

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon