Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Jan Ullrich-Drama: Sie war die letzte Frau an seiner Seite!

Promiflash-Logo Promiflash 11.08.2018 Promiflash

Seit Tagen steht Jan Ullrich (44) mit seinem aggressivem Verhalten im Fokus der Medien – am Freitagmorgen wurde er in einem Luxushotel in Frankfurt sogar verhaftet. Der Grund: Der Ex-Radprofi soll unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol eine Escortdame gewürgt haben. Seine Probleme will der ehemalige Sportler in naher Zukunft offensichtlich mit einer Therapie in den Griff kriegen – die schwere Zeit muss er aber alleine durchstehen. Nach der gescheiterten Ehe mit seiner Noch-Frau Sara zerbrach zuletzt auch die Beziehung zu seiner letzten Flamme Elisabeth (34). Aber wer war die Brünette eigentlich, die ihm die Hoffnung an die Liebe zurückgegeben hatte?

Das könnte Sie auch interessieren:

Heidi Klum: Wie Gott sie schuf! Dieses Bild sprengt jeden Rahmen

Noch im Juni hatte der 44-Jährige stolz über die neue Frau an seiner Seite gesprochen. Im Bild am Sonntag-Interview schwärmte er: "Unglaublich, wie es der liebe Gott geschafft hat, ein so großes Herz in einen so kleinen Körper zu stecken." Doch auch die Beziehung mit der Kubanerin, die er auf Mallorca kennengelernt hatte, war zum Scheitern verurteilt. Seit Wochen wurde die zierliche Südländerin, die er gegenüber Bunte als die dritte Liebe seines Lebens betitelte, nicht mehr an Jans Seite gesichtet.

Jan und Sarah Ullrich © Alexander Hassenstein/Getty Images Jan und Sarah Ullrich

Ob die tragischen Ereignisse der letzten Tage mit der Trennung von Elisabeth zusammenhängen? Zusetzen dürften Jan die Schlagzeilen um seine letzte Freundin jedenfalls allemal: Schon seit längerer Zeit soll die 34-Jährige ihr Herz wieder vergeben haben – und mit einem neuen Partner an ihrer Seite durchs Leben gehen.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von PROMIFLASH

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon