Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Musen des Exzentrikers: Diese Models wurden berühmt

Hamburger Morgenpost-Logo Hamburger Morgenpost 19.02.2019 Rike Schulz
„Die Beste der Besten“: Lagerfeld mit Nicole Kidman, die bis 2008 das Gesicht für das berühmteste Parfum der Welt war: Chanel No. 5. © picture alliance „Die Beste der Besten“: Lagerfeld mit Nicole Kidman, die bis 2008 das Gesicht für das berühmteste Parfum der Welt war: Chanel No. 5.

Markante Schönheit jenseits von Heidi Klum’schen „GNTM“-Katalog-Gesichtern, das war es, was König Karl faszinierte. Er wollte Frauen mit Ausstrahlung, die er zu Göttinnen machte. Okay, zwei, drei Männer waren auch unter seinen Musen…

Topmodel Claudia Schiffer wurde 1990 in den Reigen seiner Lieblinge aufgenommen. „Clooodia“ war für ihn die Reinkarnation der Erotik einer Brigitte Bardot – und so durfte sie auch bei seinen Schauen den wichtigsten Part über nehmen: Im Brautkleid über den Catwalk schweben und ihm zum Abschluss ein Küsschen auf die Wange hauchen.

Hollywoodstar Keira Knightley: Als Karl Lagerfeld 2013 einen Kurzfilm über Coco Chanel drehen wollte, bestand er auf Keira als Hauptdarstellerin. Natürlich sagte sie zu (Foto: Chanel-Anzeige 2009). © picture alliance Hollywoodstar Keira Knightley: Als Karl Lagerfeld 2013 einen Kurzfilm über Coco Chanel drehen wollte, bestand er auf Keira als Hauptdarstellerin. Natürlich sagte sie zu (Foto: Chanel-Anzeige 2009).

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

Das könnte Sie auch interessieren:

Karl Lagerfeld ist tot: Seine Fashion-Regeln bleiben unvergessen

Letztes Lagerfeld-Video sorgte bereits für Spekulationen

„Mit ihrem Charme verführt sie jeden.“ 

Johnny-Depp-Ex Vanessa Paradis machte er 1991 zum Gesicht seiner Parfum-Kampagne. Geschmückt mit schwarzen Federn posierte die zierliche Französin in einem Vogelkäfig. Der Meister fotografierte und schwärmte: „Mit ihrem Charme verführt sie jeden.“ Oh lá lá.

Die junge Vanessa Paradis wurde 1991 zur Werbe-Ikone, als sie für den Chanel-Duft „Coco“ posierte. © picture alliance Die junge Vanessa Paradis wurde 1991 zur Werbe-Ikone, als sie für den Chanel-Duft „Coco“ posierte.

Hollywoodstar Nicole Kidman, Keira Knightley, Sängerin Lily Allen, Diane Kruger und Model Cara Delevigne durften sich seiner Gunst und damit kostenlos gestellten Kleidern ebenfalls sicher sein.

Wer seine Abneigung gegen Männermodels aufweichte

Schön wie eine Statue: Baptiste Giabiconi war zeitweise das bestbezahlte männliche Model – und galt als Lagerfelds Ziehsohn. Er selbst nannte sich einmal seinen „Komplizen“. © picture alliance Schön wie eine Statue: Baptiste Giabiconi war zeitweise das bestbezahlte männliche Model – und galt als Lagerfelds Ziehsohn. Er selbst nannte sich einmal seinen „Komplizen“.

Bis er auf Baptiste Giabiconi traf, hatte er übrigens eine Abneigung gegen Männermodels. Aber da bei Karl nichts so von Bestand war wie der Wandel, änderte er angesichts des schönen Mannes ratzfatz seine Meinung.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von der Hamburger Morgenpost

Hamburger Morgenpost
Hamburger Morgenpost
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon