Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Oliver Pocher: Amira Pocher: "Das ist etwas, was ich an dir wirklich nicht mag"

BUNTE.de-Logo BUNTE.de 24.05.2020 BUNTE.de Redaktion
Oliver Pocher: Amira Pocher: "Das ist etwas, was ich an dir wirklich nicht mag" © action press Oliver Pocher: Amira Pocher: "Das ist etwas, was ich an dir wirklich nicht mag"

Medial scheint es für Oliver Pocher (42) und seine Frau Amira (27) gerade bestens zu laufen. Eben erst ging die erste gemeinsame Sendung "Pocher – gefährlich ehrlich" auf RTL an den Start, in welchem sich das Pärchen gekonnt die Bälle zuspielt. Wie die beiden auch jenseits der Kameras funktionieren, verraten die beiden in ihrem Podcast "Die Pochers hier!". Doch da wird schnell klar, dass Amira nicht immer einer Meinung mit ihrem Schatz ist. Der Comedian hat jetzt in seiner Instagram-Story einige Auszüge aus dem gemeinsamen Pärchen-Talk veröffentlicht, in denen er von Amira scharf kritisiert wird.

Nicht immer erhält Oliver Pocher für seinen Aktionen Rückenwind von Ehefrau Amira. Im Video unten könnt ihr sehen, dass sie selbst als Eheleute durchaus unterschiedliche Ansichten vertreten können.

Als Nächstes anschauen
NÄCHSTES
NÄCHSTES

Amira Pocher übt Kritik an Olli

Auch wenn sich die beiden in puncto Humor einig sind, scheint laut Amira die romantische Ader von Oliver nur sehr schwach ausgeprägt zu sein. "Also das ist etwas, was ich an dir wirklich nicht mag", setzt Amira mit ihrer Kritik an, "dass du null romantisch bist." Obwohl der Comedian vehement widerspricht, holt Amira weiter zum Gegenschlag aus. "Du machst dir gar keine Gedanken. Du bist auch kein Gentleman", begründet Amira ihre Kritik und holt zum fatalen Vergleich aus, "Ich seh das bei den anderen Frauen, die werden dann überrascht und die Männer überlegen…"

Oliver startet den Gegenangriff

Schnell wird deutlich, dass dieses Thema nicht zum ersten Mal auf den Tisch der Pochers kommt. "Du magst gar keine Blumen", setzt Oliver dagegen. Kein schlagfertiges Argument für Amira: "Aber es gibt doch viel mehr andere schöne Sachen. Es geht doch nur um den Gedanken." Auch mit seinem Argument "Aber ich denke doch jeden Tag an dich", kann Oliver das Herz seiner Frau nicht erweichen. Amira wird deutlicher: "Es geht um den Gedanken: 'Heute mach ich ihr eine Freude'."

Wer Mäuschen beim Ehe-Alltag der Pochers spielen will, kann sich weitere Hörproben des kleinen Disputs auf Audio Now anhören oder gleich den ganzen Podcast von Oliver und Amira ordern.

Was sich liebt, das neckt sich. Bei ihren Live-Auftritten sind Oliver und Amira dann wieder ein Herz und eine Seele, wie ihr im Video unten sehen könnt.

Als Nächstes anschauen
NÄCHSTES
NÄCHSTES

Ähnliche Artikel zum Thema:

Amira Pocher: Traurige Beichte: "Ich war so kaputt damals"

Oliver Pocher & Michael Wendler: Trink-Nachmittag endet böse

Oliver Pocher: Fürs TV geht er mit Papa auf Weltreise

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von BUNTE.de

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon