Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Paukenschlag bei Dschungel-Star: Trennung von Freundin − und das ist noch nicht alles

Hamburger Morgenpost-Logo Hamburger Morgenpost 18.04.2019 mopo
Felix und Bastian waren spät Nachts am Lagerfeuer zum Lästern aufgelegt. © TV NOW / Stefan Menne Felix und Bastian waren spät Nachts am Lagerfeuer zum Lästern aufgelegt.

Jetzt hat Bastian Yotta zwar die Haare schön, doch seine Freundin wird die neue Pracht nicht mehr bewundern: Der Ex-Dschungelcamper hat auf Instagram das Liebes-Aus mit seiner Freundin verkündet. Dabei wollte der selbsternannte Fitness-Guru doch heiraten...

Bastian Yotta trennt sich von Freundin Maria 

„Maria und ich haben uns entschlossen, in Zukunft getrennte Wege zu gehen“, ließ der 42-Jährige die Fans am Mittwochabend in einer Insta-Story wissen.

© Bastian Yotta/Instagram  

Was vorgefallen ist, will der Trash-TV-Star („Adam sucht Eva“) nicht verraten. „Wir werden uns nicht zur Trennung äußern“, heißt es auf Instagram.

Dass Yottas Privatleben nun in Scherben liegt, kommt überraschend. Im australischen Busch hatte er noch so von Maria geschwärmt, sogar von Heirat gesprochen.

MSN-Leser interessieren sich auch für:

Britney Spears: Posting ihrer Mutter ruft Besorgnis hervor

"One Direction"-Star: Erstes Statement nach schwerem Schicksalsschlag

Royales Baby: Spekulationen um Geburtstermin

Das Ex-Paar hatte sich im Juli 2018 kennengelernt. Im Interview mit der „Bild“ behauptete Yotta damals: „Maria ist die Frau meines Lebens“.

Ob sich die beiden noch einmal zusammenraufen? Wer weiß?

Marias Bilder hat er erstmal von seinem Instagram-Account entfernt. Hier können Sie aber noch einmal einen Blick auf die hübsche Russin werfen: 

Aber Yotta-Fans müssen sich noch auf eine andere Änderung gefasst machen: Erstmal gönnt sich Bastian nach der Trennung eine Social-Media-Auszeit. Wie lange die dauern soll, auch darüber schweigt der Protz-Millionär. 

Erzfeind Chris Töpperwien hingegen schwebt noch immer auf Wolke sieben mit seiner neuen Flamme. Welche Pläne er mit seiner Liebsten hat? Hier lesen Sie mehr. (sp)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von der Hamburger Morgenpost

Hamburger Morgenpost
Hamburger Morgenpost
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon