Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Sexuelle Übergriffe: Harvey Weinstein stellt sich New Yorker Polizei

Berliner Zeitung-Logo Berliner Zeitung 25.05.2018 berliner-zeitung
Harvey Weinstein: dpa © dpa dpa

Der Ex-Hollywood-Produzent Harvey Weinstein ist am Freitag auf einer Polizeiwache in New York eingetroffen. Nach monatelangen Ermittlungen wollte sich Weinstein Medienberichten zufolge den New Yorker Behörden stellen. Mehr als hundert Frauen, darunter zahlreiche Stars, werfen dem 66-Jährigen vor, sie sexuell belästigt oder sogar vergewaltigt zu haben. (afp)

Das könnte Sie auch interessieren:

So reagiert Rose McGowan auf die mögliche Weinstein-Festnahme

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Berliner Zeitung

Berliner Zeitung
Berliner Zeitung
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon