Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Thomas Gottschalk + Thea Gottschalk: Führte der Brand zum Ehe-Aus?

GALA.de-Logo GALA.de 19.03.2019 abl/Gala
Thea Gottschalk, Thomas Gottschalk © Getty Images Thea Gottschalk, Thomas Gottschalk

Die Nachricht vom Ehe-Aus von Thea und Thomas Gottschalk hat Deutschland bis ins Mark getroffen und noch immer wird über die Gründe dafür spekuliert. Könnte der Brand in Los Angeles ursächlich für den endgültigen Schritt gewesen sein?

Als am 10. November 2018 die Flammen in den Bergen von Malibu um sich schlugen, konnte Thea Gottschalk, 73, gerade noch sich und ihre Katzen retten. Mehr Zeit blieb der Frau von Thomas Gottschalk, 68, nicht. Der Entertainer war damals nicht vor Ort, moderierte in Deutschland einige Shows. Doch auch die dramatischen Nachrichten aus seiner US-amerikanischen Wahl-Heimat veranlassten den 68-Jährigen nicht, nach Hause zu seiner Frau zu fliegen. Kam es dadurch zum endgültigen Riss zwischen den Eheleuten?

Die Top-Promi-Themen der MSN-Leser:

Handy am Steuer: Londoner verpfeift Beckham bei der Polizei

ARD: Völlig neues Format vor der Tagesschau mit Jörg Pilawa

"Höhle der Löwen“: Produkte werden für teilweise 10 Cent verramscht

Thomas Gottschalk kam erst zwei Wochen später nach Hause

In einem Interview letzte Woche hatte Gottschalk schon angedeutet, dass das Feuer einen längst überfälligen Schlussstrich gezogen hatte. Zwar bezog sich der ehemalige "Wetten, dass ...?"-Moderator damals auf das Haus in Los Angeles, das durch die Flammen zerstört worden war, doch indirekt könnte er auch auf seine Ehe Bezug genommen haben. Immerhin mutet es doch merkwürdig an, dass er seiner Frau Thea damals erst zwei Wochen später zur Hilfe kam. Die 73-Jährige war nach dem verheerenden Brand bei einem gemeinsamen Freund, dem Hollywood-Regisseur Wolfgang Petersen und dessen Frau Maria, in Santa Monica untergekommen, so berichtet "Bild". Thomas Gottschalk reiste erst zwei Wochen später zurück nach Los Angeles – im Anbetracht der dramatischen Umstände eine bemerkenswerte Entscheidung. 

Thomas und Thea haben nur noch wenig Zeit miteinander verbracht

Seit einigen Wochen wissen es die beiden gemeinsamen Söhne, seit wenigen Tagen nun auch die Öffentlichkeit: Thomas und Thea gehen getrennte Wege. Doch schon die letzten Monate kündigten den Schritt offenbar an. So erinnern sich Freunde des Paares, dass die beiden sich nach dem Verlust der gemeinsamen Villa in Malibu nur noch selten gesehen hätten. Während Thea ihre Zeit hauptsächlich in New York verbrachte, weilte Thomas in Deutschland. Hier soll er seit Anfang des Jahres eine neue Frau an seiner Seite haben, heißt es bei "Bild". 

Verwendete Quelle: Bild

Erfahren Sie mehr:

Thomas + Thea Gottschalk: Ihre schrille Ehe in Bildern

Thomas Gottschalk: Liebes-Aus nach 42 Jahren

Thea + Thomas Gottschalk: Das sagt Twitter zur Trennung

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von Gala

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon