Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Willow Smith: Der frühe Ruhm brachte sie um den Verstand

Cover Media-Logo Cover Media 15.05.2018 covermg.com

Willow Smith (17) hat sich geritzt.

a person wearing a microphone: Willow Smith: Der frühe Ruhm brachte sie um den Verstand © Provided by Cover Media Willow Smith: Der frühe Ruhm brachte sie um den Verstand

Die Musikerin war auf dem bisherigen Höhepunkt ihres Erfolgs, als 2010 ihre Single 'Whip My Hair' herauskam. Plötzlich war Willow nicht länger nur die Tochter von Jada Pinkett Smith (46) und Will Smith (49), sondern eine eigenständige Künstlerin, die Fans und Follower hatte. Doch dieser plötzliche Erfolg sei nicht einfach für sie gewesen, schließlich sei damit eine große Umstellung in ihrem Leben einhergegangen, die sie zunächst überfordert habe.

Im 'Red Table Talk', einer neuen Facebook-Watch-Show, die Willow gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrer Großmutter Adrienne Banfield-Jones leitet, räumte die junge Künstlerin dies ganz öffentlich ein und machte dabei ein Geständnis, das selbst ihre Familie schockierte: "Es war nach diesem 'Whip My Hair'-Ding. Ich hatte gerade aufgehört, Gesangsunterricht zu nehmen und war in dieser Grauzone, wo ich nicht wusste, wer ich bin oder ob ich eine Aufgabe habe. Konnte ich irgendetwas außer das machen? Nach der Tour und der Promo wollten die Label-Bosse, dass ich mein Album fertigstelle. Ich wollte das aber nicht und habe das auch gesagt. Dann hat sich irgendwann alles beruhigt und es war alles wie ein Kokon. Ich habe mir viel düstere Musik angehört. Ich war so verrückt, dass ich in dieses schwarze Loch gefallen bin und angefangen habe, mich selbst zu ritzen."

Als ihre Mutter sie anschließend fragte, wo sie sich selbst verletzt hatte, zeigte Willow ihr Armgelenk, wo noch verblassende Narben zu sehen waren: "Man kann sie nicht mal richtig sehen, aber sie sind noch ein bisschen da … ich habe komplett meinen Verstand verloren für einen Moment. Ich spreche nie darüber, weil es so eine seltsame Zeit in meinem Leben war. Aber du musst dich da selbst rausziehen." Das hat Willow Smith glücklicherweise geschafft.

Mehr auf MSN:

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon