Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

GZSZ-Nihats Rückkehr sorgt für Ärger: "Halt Dich da raus, sonst haben wir ein Problem"

TAG24-Logo TAG24 19.08.2022 Thorsten Meiritz

Berlin - Er war monatelang auf seiner Weltrettungs-Mission unterwegs, doch jetzt steht Nihat bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" unverhofft wieder vor Lillys Tür.

Schon kurz nach seiner Rückkehr geraten Nihat (r.) und Martin zum ersten Mal aneinander. © Bereitgestellt von TAG24 Schon kurz nach seiner Rückkehr geraten Nihat (r.) und Martin zum ersten Mal aneinander.

Damit bringt er die hübsche Ärztin in eine äußerst unangenehme Situation, denn eigentlich wollte er dem Kolle-Kiez weitere acht Wochen fernbleiben, um Robben zu retten.

Lilly war von dieser Aussicht dermaßen frustriert, dass sie ausgerechnet mit Martin in der Kiste landete. Schon kurz danach wusste sie, dass sie einen schweren Fehler begangen hatte und wollte den Vorfall am liebsten gleich wieder vergessen.

Doch jetzt, wenn Nihat wieder da ist, plagt sie das schlechte Gewissen. Sie möchte ihren Freund aber auch nicht verlieren und kann ihm deshalb nicht die Wahrheit sagen, zumal er sie um Verzeihung bittet und sich bei ihr für sein unsensibles Verhalten entschuldigt, wie eine GZSZ-Vorschau zeigt.

Ausgerechnet Martin öffnet dem Rückkehrer die Tür und sieht die ganze Szene mit an. "Hey, ich wollte zu Lilly", erklärt er dem neuen WG-Bewohner. "Nihat?", fragt die Blondine verwundert.

"Ich war so ein Idiot", beginnt er mit seiner Entschuldigung, doch Lilly zeigt ihm die kalte Schulter. Schließlich bittet Nihat Martin um ein bisschen Privatsphäre, damit er sich mit seiner Freundin in Ruhe aussprechen kann.

Keine Wiedersehensfreude: Lilly kann Nihats Entschuldigung nicht annehmen

Lilly hat ein schlechtes Gewissen und kann Nihat nicht verzeihen. © Bereitgestellt von TAG24 Lilly hat ein schlechtes Gewissen und kann Nihat nicht verzeihen.

"Ey, ich kann total verstehen, dass Du sauer auf mich bist, das wäre ich auch an Deiner Stelle", nimmt er einen neuen Anlauf, um Vergebung zu bitten und streut sich anschließend sogar Asche auf sein Haupt. Doch Lilly scheint eiskalt zu bleiben.

Während Nihat die Welt nicht mehr versteht, sucht seine Freundin das Gespräch mit Sunny: "Ganz ehrlich, was denkt er, dass er ankommt, sich Asche übern Kopf kippt und dann ist alles wieder gut?", will sie ungläubig wissen. Doch Sunny weiß längst, wo das eigentliche Problem liegt: "Du fühlst Dich mies wegen Martin und gibst ihm die Schuld dafür", macht sie ihrer Freundin klar.

Der Nebenbuhler macht Nihat derweil eine klare Ansage: "Du hast Lilly sehr verletzt", lässt er seinen Kontrahenten wissen, der sich von Martin allerdings nichts sagen lässt.

"Wer bist Du noch mal? Ach ja, der Typ, der seine Frau jahrelang verprügelt hat. Ich geb' Dir jetzt 'nen Tipp: Halt Dich da raus, sonst haben wir beide ein Problem, okay", sagt er ihm direkt ins Gesicht.

Später startet Nihat einen letzten verzweifelten Versuch, um seine Angebetete zurückzugewinnen: "Hey, gib mir noch eine Chance, Lilly, bitte", fleht er sie an. Der Ärztin schwirren aber immer wieder die Bilder von ihrem Seitensprung mit Martin durch den Kopf: "Es tut mir leid, ich kann das nicht", erklärt sie ihm und lässt Nihat ratlos zurück.

Wer Nihat kennt, der weiß, dass er nicht locker lassen wird und auch Martin wird sich sicherlich weiter einmischen, sodass dieser Konflikt demnächst wohl eskalieren dürfte. Ob Lilly ihrem Freund doch noch die Wahrheit gestehen wird, das erfahrt Ihr immer montags bis freitags ab 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf RTL+.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von TAG24

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon