Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

"Besondere Herausforderung": Fußball-Moderatorin schreibt TV-Geschichte

teleschau-Logo teleschau 12.09.2019 teleschau
Mit Laura Papendick präsentiert erstmals im deutschen Free-TV eine Frau eine wöchentliche Fußball-Talksendung. Erstmals für den Sport1-"Fantalk" ist die 30-Jährige am Mittwoch, 18. September, im Einsatz. © Sport1 / Nadine Rupp Mit Laura Papendick präsentiert erstmals im deutschen Free-TV eine Frau eine wöchentliche Fußball-Talksendung. Erstmals für den Sport1-"Fantalk" ist die 30-Jährige am Mittwoch, 18. September, im Einsatz.

Mit dem Start der Champions League kehrt der europäische Spitzenfußball aus der Sommerpause zurück. Der "Fantalk" bei Sport1 wird die Spiele erneut live begleiten - mit einem neuen Gesicht.

Zwar sind die Spiele der Champions League auch dieses Jahr nicht frei empfangbar zu sehen, auf den "Fantalk" bei Sport1 dürften sich aber viele Fußballfans dennoch freuen. Sport1 überraschte am Donnerstag mit der Bekanntgabe, dass erstmals in der Geschichte des deutschen Free-TV eine Frau eine wöchentliche Fußballtalksendung präsentieren wird. Laura Papendick wird die unter Fans legendäre Sendung ab sofort im Wechsel mit Thomas Helmer moderieren. Erstmals ist die 30-Jährige am Mittwoch, 18. September, ab 20 Uhr, mit von der Partie, wenn unter anderem die Bayern mit Roter Stern Belgrad zu tun bekommen. Co-Kommentatorin der Sendung aus der "Champions Sportbar" im München Mariott Hotel bleibt Valentina Maceri.

MSN-Leser interessieren sich auch für:

Überweisungsfehler: Paar verprasst 107.000 Euro

Im Doppelpack: 95-jährige Zwillinge teilen Lebensgeheimnis

Überraschungsgast: Hirsch crasht Hochzeitsfoto

Laura Papendick betonte gegenüber Sport1, die Sendung sei "eine ganz besondere Herausforderung". Außerdem hob sie das "einzigartige Ambiente" des Formats hervor und kündigte "ganz viel Leidenschaft und Authentizität" an. Auch Jörg Krause, Director Formate und Leiter Talk von Sport1, freute sich auf den Neustart: "Wir haben den 'Fantalk' erneut weiterentwickelt, in Thomas Helmer und Laura Papendick zwei starke Moderatoren."

Mit ihrem Engagement beim "Fantalk" erweitert Laura Papendick ihre Moderationstätigkeit bei Sport1. Bislang war sie unter anderem als Co-Moderatorin bei "Der CHECK24 Doppelpass" im Einsatz und begleitete die DFB-Pokal-Übertragungen von Sport1 an der Seitenlinie. In ihrer Debütsendung im "Fantalk" heißt die Sportmoderatorin Peter Neururer, Olaf Thon, Oliver Pocher sowie Hartwig Thöne und Thomas Herrmann von Sport1 willkommen. Gerade Pocher und Neururer könnten einem Bedürfnis Papendicks Linderung schaffen, das sie unlängst im Interview mit der Nachrichtenagentur teleschau äußerte: "Ich vermisse Typen, die mal richtig einen raushauen."

Mehr auf MSN

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von teleschau

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon