Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Bill Kaulitz: „Bei den Männern hat mir nichts gepasst“

BUNTE.de-Logo BUNTE.de 18.07.2019 Nina Caroline Zimmermann
Bill Kaulitz © Getty Images Bill Kaulitz

Bill Kaulitz (29) kennt man ja eigentlich für seine Musik. Doch auch sein Kleidungsstil war schon immer extravagant und ist sofort ins Auge gesprungen. Im März ging er mit seinem eigenen Label „Magdeburg Los Angeles“ online. In einem Interview mit der „Vogue“ hat der „Tokio Hotel“-Sänger verraten, dass er bereits seit Kindesbeinen an eigene Kleidung bastelte und nähte.

MSN-Leser interessieren sich auch für:

Schauspielerin Tawil: Verzweifelt gesucht

Heidi und Tom: Hochzeits-Countdown

Galerie: Diese Stars ließen ihre Tattoos verschwinden

Das lag vor allem daran, dass er immer den Drang dazu hatte, anders als alle anderen zu sein. Und das ging eben am besten, indem er seinen eigenen Kreationen herstellte. Der „Vogue" erzählt er: „Damals hatte ich kein Geld, aber wollte nie das anziehen, was die anderen Kinder anhatten. Ich wollte immer auffallen, brauchte auch immer dieses Freiheitsgefühl und visuell sein zu können. Meine Mama hat dann immer genäht und mir Sachen zusammengebastelt.“

Als Nächstes anschauen
NÄCHSTES
NÄCHSTES

Diese krasse Typ-Veränderung von Bill hat die Fans überrascht ... seht selbst im Video:

„Bei den Männern hat mir nichts gepasst“

Mit seiner Kleidung und seinem Auftreten spielt Bill Kaulitz auch gerne mal mit Geschlechter-Klischees. Ob Schminke oder High Heels – der Sänger probiert alles gerne aus. Schon sehr früh hat er gemerkt, dass er auch von einem femininen Look nicht abgeneigt ist.

Wow! So haben sich Tom und Bill Kaulitz verändert! © ddp/Stoccy, instagram/billkaulitz Wow! So haben sich Tom und Bill Kaulitz verändert!

Das kam vor allem daher, dass er als Junge eine recht zierliche Figur habe und ihm in der Männerabteilung oft nichts richtig gepasst habe, erklärt Bill. Schon früh fand er es unfair, dass die Damenabteilung in Geschäften im Vergleich zur Männerabteilung viel mehr Auswahl bot. Diese frühe Kindheitserfahrung hat ihn zu einer Erkenntnis gebracht: „Bei mir war es schon ganz früh so, dass ich dachte, man sollte eigentlich alles immer nur in verschiedenen Größen machen und diese Abteilungen endlich abschaffen.“

„Bei Tom war es ganz anders“

Sich anders zu kleiden, nicht konform der typischen Geschlechterrollen, Regeln zu brechen, das hat ihm schon immer gefallen. Bei Zwillingsbruder Tom Kaulitz (29) war das ganz anders: Ihm war es wichtig, dass er mit seinem Stil auch seine Männlichkeit ausdrücken kann. In Sachen Style waren die Zwillingsbrüder also eigentlich noch nie ähnlich. 

Doch auch wenn sie komplett unterschiedliche Vorstellungen von Style haben, ist die Beziehung zwischen den Magdeburger Zwillingsbrüdern enger denn je. Grade erst organisierte Bill für seinen Bruder und Bald-Ehemann von Heidi Klum (46) einen ausgiebigen Junggesellenabschied in Las Vegas. 

Als Nächstes kommt die große Hochzeit!

Bruder Tom verlobte sich Ende letzten Jahres mit Model-Mama Heidi Klum. Wann die große Hochzeit stattfindet, ist noch nicht bekannt. Aber letzte Woche teilte Bill einige Details zum Junggesellenabschied auf Instagram: Gemeinsam mit ein paar Freunden flogen sie nach Las Vegas und arbeiteten dort ein volles Programm ab: ein Helikopter-Flug, Paintball, Casinos und vieles mehr ...

Bill erklärt in seinem Post außerdem, dass er sich auf die riesige Hochzeit der beiden Turteltauben Heidi und Tom freue. Bleibt nur abzuwarten, wo und wann genau diese jetzt stattfindet. Und natürlich, welches extravagante Outfit Bill für den Anlass wählen wird!

Ähnliche Artikel zum Thema:

Bill Kaulitz: Posting sorgt für Diskussionen: Hier kommt ihm ein Mann extrem nah

Bill Kaulitz: Bitter! Hohn und Spott für seinen GNTM-Auftritt

Bill Kaulitz: Mit diesem Foto verabschiedet er sich von seinem Freund Carl Jakob Haupt (†34)

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von BUNTE.de

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon