Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Hayden Panettiere: Über ihre On-Off-Beziehung mit Freund Brian: "Es gab nie ein Problem"

BUNTE.de-Logo BUNTE.de 14.11.2019 Simone Vollmer
gettyimages-1126597630.jpg © Getty Images gettyimages-1126597630.jpg

Nach der Trennung von Box-Champion Wladimir Klitschko (43) verliebte sich Hayden Panettiere (30) im Sommer 2018 in den angehenden Schauspieler Brian Hickerson. Ihre Familie war über die Wahl des 38-Jährigen nicht besonders glücklich und machte sich große Sorgen. "Er ist kein guter Einfluss. Sie trinkt und feiert viel zu viel", berichtete damals ein Insider gegenüber dem US-Magazin "Life & Style".

Das interessiert andere MSN-Leser: 

Boris Becker: „Der Mann braucht offensichtlich jeden Cent“

"Bares für Rares": Experte verschätzt sich

Céline Dion: Dreifachmama, Megastar und Kämpferin

NÄCHSTES
NÄCHSTES

Besonders glücklich sieht Hayden neben ihrem Brian nicht aus, wie ihr im Video oben sehen könnt.

Nicht nur das Brian Hickerson kam mehrere Male wegen häuslicher Gewalt mit dem Gesetz in Konflikt. Einmal trug sein Vater Verletzungen im Gesicht davon und im Mai dieses Jahres kam es sogar zu einem Polizeieinsatz in Haydens Haus. Hickerson wurde daraufhin der häuslichen Gewalt angeklagt, nachdem er Hayden insgesamt dreimal geschlagen und misshandelt haben soll. Außerdem wurde eine einstweilige Verfügung gegen ihn erlassen. Er bekannte sich nicht schuldig.

Als Nächstes anschauen
NÄCHSTES
NÄCHSTES

Einen kleinen Lichtblick gab es jedoch. Hayden zeigte sich endlich mal wieder mit Töchterchen Kaya:

Sie sagte nicht gegen ihn aus

Wie schlimm er seine Freundin zugerichtet hatte, erklärte am 10. Juli eine Polizistin, die bei dem Polizeieinsatz Vorort gewesen ist, am Gericht in Los Angeles. Das Paar trennte sich vorübergehen und Hayden wollte eigentlich in New York ein neues Leben anfangen. Doch es kam anders als erwartet. Im September wurde die Anklage wegen häuslicher Gewalt gegen Brian Hickerson fallen gelassen. "Der Fall gegen Brian Hickerson wurde heute unbeschadet abgewiesen", erklärte ein Sprecher der  Bezirksstaatsanwaltschaft von Los Angeles gegenüber dem US-Magazin "People", "unser Büro konnte nicht fortfahren, weil wir keinen materiellen Zeugen gewinnen konnten. Der Schutzbefehl wurde ebenfalls abgewiesen." Hayden Panettiere wollte offensichtlich nicht gegen ihren Freund aussagen.

Sie dementiert alles

Am Flughafen in Los Angeles sprach das US-Portal "TMZ" am Dienstagabend (12. November) die Ex-"Nashville"-Darstellerin auf ihre erneute Beziehung mit Brian Hickerson an. Fröhlich lachend winkte sie ab. "Es war alles immer okay. Es gab nie Probleme", so Hayden. Auch auf die körperlichen Auseinandersetzungen angesprochen hatte sie eine Antwort parat: "Das ist so wie wenn man sich mit seinem Hundebaby streitet." Sorgen müsse sich wirklich niemand machen, beteuert sie immer wieder. "Meine Familie weiß, dass ich intelligent genug bin, meine eigenen Entscheidungen zu treffen. Ich bin okay", verriet sie und stieg in einen SUV ein, der am Flughafen-Ausgang auf sie wartete. Am Steuer: Brian Hickerson.

Schon zu Beginn ihrer Beziehung mit Brian Hickerson huschte Hayden kaum ein Lächeln über Gesicht wie ihr im Video unten sehen könnt:

NÄCHSTES
NÄCHSTES

Ähnliche Artikel zum Thema:

Hayden Panettiere: US-Insider über ihren Freund: „Er ist ein Wrack“

Hayden Panettiere: Sie spricht zum ersten Mal über die Trennung von Wladimir Klitschko

Hayden Panettiere: Huch! Blitz-Verlobung kurz nach der Trennung von Wladimir?

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von BUNTE.de

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon