Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Sender spoilert Gewinner vor Ende der Show

RP ONLINE-Logo RP ONLINE 09.10.2019 RP ONLINE
 Gewannen die erste Sendung gegen ihren Haussender ProSieben: Joko und Klaas. © Jens Hartmann Gewannen die erste Sendung gegen ihren Haussender ProSieben: Joko und Klaas.

Berlin. Die Sendung „Joko und Klaas gegen ProSieben“ ist am Dienstag in die zweite Staffel gegangen. Kurz vor dem Ende der Sendung wurde der Sieger irrtümlich bekanntgegeben.

Der Schlagabtausch zwischen Joko und Klaas und dem Haussender ProSieben ist am Dienstag in die nächste Runde gegangen. Im Kampf um 15 Minuten Sendezeit traten die beiden Moderatoren wieder an. Die Zuschauer dürften aber schon nach der ersten Sendung den Kaffee auf haben. Ausgerechnet in der letzten Werbepause vor dem großen Finale spoilerte der Sender den Gewinner der Ausgabe: Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf. Der Sender zeigte einen Programmausblick auf Mittwoch und es wurde klar, dass die beiden Moderatoren den Sieg nach Hause gebracht haben. Es wurde eine Vorschau auf die kommende Sendung gezeigt, in der auch Rückblicke auf die am Dienstag ausgestrahlte Show geworfen wurden. Dort sagte der Sprecher schließlich: „"Die letzte Runde ging an euch“- Zu sehen war die Siegersequenz aus der Folge, die noch nicht zu Ende war. Ärgerlich. Auch für die Zuschauer.

Das interessiert andere MSN-Leser:

Sarah Lombardi postet altes Foto - und ist schockiert

Galerie: Diese Stars erkrankten an Alzheimer

Schwedische Royals stellen sich neu auf: Der Druck auf Prinzessin Victoria steigt

Auf Twitter regten sich einige Nutzer auf.

In „Joko & Klaas LIVE“ dürfen die beiden tun und lassen, was sie wollen. Den Inhalt bestimmen die beiden völlig frei, niemand weiß, was geschieht. ProSieben distanziert sich von sämtlichen Inhalten der Sendung. Die 15-minütige Live-Sendung aus Berlin wird ein einziges Mal auf ProSieben zusehen sein.

Am Dienstag hatten zahlreiche Promis wie Matthias Opdenhövel, Lena Gercke, Stefan Gödde, Daniel Aminati, Mario Basler, Palina Rojinski, Charlotte Roche, Thore Schölermann, Evil Jared Hasselhoff, oder Jeannine Michaelsen an der Sendung teilgenommen und waren in Spielen gegen das Duo angetreten.

In der letzten Staffel der Sendung hatten Joko und Klaas gleich mit ihrer Extra-Sendezeit für Aufsehen gesorgt. In der ersten Ausgabe spendierten die beiden mehreren Aktivisten die Zeit. Diese nutzten das als Bühne, um auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen.

In der nächsten Folge der letzten Staffel verschenkten Joko und Klaas in gleich mehreren Städten Geld an die Zuschauer.Was am Mittwochabend in der Sendung passieren wird, ist nicht bekannt.

Trotz des Spoilers am Ende der Sendung war die Show ein Erfolgsgarant. 14,7 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer schalteten in der Prime Time ein. ProSieben gewann mit einem Tages-Marktanteil von 11,6 Prozent den Dienstag.

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

Das haben Joko und Klaas mit ihrer Viertelstunde Sendezeit gemacht

| Anzeige
| Anzeige

RP ONLINE

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon