Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

"Sandman": 3 Hinweise auf eine geheime 11. Folge!

tvmovie.de-Logo tvmovie.de 11.08.2022 tvmovie
The Sandman - Staffel 2: Wann und wie geht es weiter? © Netflix The Sandman - Staffel 2: Wann und wie geht es weiter?

Drei kleine Hinweise sind es, die Fans auf eine elften Episode hoffen lassen. Verschiedene Indizen, die darauf hinweisen, dass die Wartezeit bis zur zweiten Staffel vom Netflix-Fantasy-Hit mit einer Bonus-Episode verkürzt werden könnte. Wir entschlüsseln diese Hinweise für euch.

Hinweis 1: Eine unvollständige Bestellung

Ursprünglich war geplant, dass die erste Staffel der aufwendigen Adaption von Neil Gaimans legendären Comics 11 Episoden umfassen sollte. Nun ist die erste Staffel zwar vollkommen veröffentlicht, doch nur zehn Episoden lang. Hat sich hier etwa der Plan verändert? Oder wurden doch elf Episoden produziert, aber nur zehn ausgestrahlt? Möglich wäre es, doch gibt es noch zwei weitere Hinweise, die auf eine Zusatzepisode deuten. Und die kommen vom Meister persönlich, von Neil Gaiman.

Hinweis 2: Neil Gaimans ominöse Aussage

Auf Twitter wurde der Comic-König gefragt, was er in dieser Woche am Set erlebt habe, was ihn besonders glücklich macht. Gaiman antwortet daraufhin: "Ich sah drei junge Frauen weinen, die die Comics noch nie gelesen hatten, zuerst vor Wut, dann vor Freude über die Geschichte von Calliope." Doch der Handlungsstrang um die Muse Calliope kommt noch gar nicht in den zehn Episoden vor! Könnte sie Teil einer Bonusfolge sein? Nahe legt dies auch der "Sandman"-Eintrag bei IMDB, wo die griechisch-kanadische Schauspielerin Melissanthi Mahut als Teil des Casts genannt wird. Ihre Rolle: Calliope. Allerdings ist ihre Besetzung nicht offiziell bestätigt.

Hinweis 3: Geheimnisvolle Requisiten

Daneben gibt Gaiman noch einen Hinweis auf die Calliope-Story. Auf die Beschwerde eines Fans bei Twitter, dass es absolut keine News zu "Sandman" gebe, antwortete der Autor, dass zurzeit an den visuellen Effekten gearbeitet wird und man in der Zwischenzeit doch in die Bibliothek gehen könnte, um ein Buch zu lesen. Er empfiehlt ein Buch von Erasmus Fry und zeigt dabei eine abgegriffene Taschenbuchausgabe von "Here comes a Candle" von eben jenem Schriftsteller. Doch diesen gibt es eigentlich gar nicht. Fry ist eine Erfindung Gaimans und entscheidender Bestandteil der Calliope-Geschichte. Das gezeigte Buch muss also eine Requisite sein. Vielleicht vom Set einer geheimen Bonus-Episode? So oder so, die Hinweise auf eine zusätzliche Folge rund um die Muse Calliope verdichten sich.


Video: "Sandman": Spektakulärer Trailer zur Fantasy-Serie (spot-on-News)

Video wiedergeben

Auch interessant:

Wann könnte Netflix aber eine solche Zusatzfolge ausstrahlen? Letztendlich ist die erste Staffel in sich abgeschlossen und hat einen inhaltlich passenden Schlusspunkt. Doch bahnt sich demnächst eine Gelegenheit für die Veröffentlichung einer elften Episode an: Am 24. September findet das virtuelle Netflix-Fan-Event Tudum statt. Vielleicht nutzt Netflix die Gelegenheit, um den Fans eine besondere Überraschung zu machen.

Bis es klarere Informationen gibt, können Fans die Wartezeit und die Funkstille seitens Netflix mit dem Lesen der Comicbücher verkürzen und sich so schon auf die nächste Staffel vorbereiten. Darüber hinaus scheint es sich zu lohnen, die Augen nach Hinweisen offen zu halten.

Von Max Möller

*Affiliate Link

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von tvmovie.de

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon