Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Echo 2018: Die Highlights des Abends

dw.com-Logo dw.com | Folie 1 von 7: Die Rapper Kollegah und Farid Bang haben den Echo in der Kategorie "Hip Hop National" gewonnen - trotz heftiger Kritik im Vorfeld. Ihre testosterongeladenen, aggressiven und angriffslustigen Texte sorgten für viel Wirbel vor und während der Veranstaltung. Für die Rapper ist das künstlerische Freiheit, die aus Sicht des Echo-Beirats wiederum "nicht so wesentlich übertreten" wurde.

Umstrittenes Rapper-Duo gewinnt den Echo

Die Rapper Kollegah und Farid Bang haben den Echo in der Kategorie "Hip Hop National" gewonnen - trotz heftiger Kritik im Vorfeld. Ihre testosterongeladenen, aggressiven und angriffslustigen Texte sorgten für viel Wirbel vor und während der Veranstaltung. Für die Rapper ist das künstlerische Freiheit, die aus Sicht des Echo-Beirats wiederum "nicht so wesentlich übertreten" wurde.
© Reuters/A. Schmidt
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon