Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

"Hyper Hyper" im Wohnzimmer

Swyrl.tv-Logo Swyrl.tv vor 2 Tagen teleschau
Gemeinsam mit seiner Band Scooter kündigte H.P. Baxxter einen Livestream auf Facebook und YouTube an. © 2017 Getty Images/Matthias Nareyek Gemeinsam mit seiner Band Scooter kündigte H.P. Baxxter einen Livestream auf Facebook und YouTube an.

Nach zahlreichen Kollegen kündigt nun auch Scooter einen eigenen Livestream an: Am Freitag, 27. März, können Fans ihrer elektronischen Tanzmusik in den eigenen vier Wänden raven.

"I Want You to Stream!" - Unter diesem Motto veranstaltet die deutsche Band Scooter am kommenden Freitag, 26. März, um 21 Uhr, einen Livestream auf ihren Accounts bei Facebook und YouTube. Was genau die Fans der elektronischen Tanzmusik dort erwartet, steht bislang allerdings noch nicht fest: "SCOOTER LIVE - I WANT YOU TO STREAM!!! THIS FRIDAY // 9PM CET FACEBOOK & YOUTUBE LIVE BE PREPARED & #STAYHOME!" war alles, was das Trio, bestehend aus H.P. Baxxter, Sebastian Schilde und Michael Simon via Social Media in großen Buchstaben verlauten ließ. Spannend dürfte es aber auf alle Fälle werden.

Anlass für derartige Veranstaltungen ist die sich immer weiter ausbreitende Coronapandemie: Um die Infektionsrate einzudämmen, wurden in den vergangenen Wochen nahezu alle Konzerte und kulturelle Veranstaltungen weltweit abgesagt. Zahlreiche Künstler, darunter der Coldplay-Sänger Chris Martin oder der DJ Alle Farben, reagierten darauf mit eigenen Livestreams auf ihren Social Media Kanälen. Auch Scooter hatten in den vergangenen Tagen einige Livestreams von diversen DJs auf Facebook geteilt.

Zugehöriger Beitrag auf Facebook

Auf Facebook geteilt
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon