Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Wer ist dabei und warum Dortmund? Alles zum Comeback der Kelly Family

spot-on-news.de-Logospot-on-news.de 19.05.2017 (hub/spot)

Die Kelly Family steht wieder gemeinsam auf der Bühne © Helen Sobiralski Die Kelly Family steht wieder gemeinsam auf der Bühne

Die Kelly Family ("We Got Love") ist zurück - zwar nicht vollzählig, aber die Fans sind trotzdem aus dem Häuschen. Hier gibt es die wichtigsten Fakten zum großen Comeback der 90er-Jahre-Kultband:

Wer ist dabei?

Patricia (47), Joey (44), Kathy (54), Jimmy (46), John (50) und Angelo (35) Kelly werden wieder zusammen auftreten, als "Special Guest" wurde zudem Gründungsmitglied Paul Kelly (53) angekündigt.

Wo und wann finden die Comeback-Konzerte statt?

Vom 19. bis 21. Mai singt die Kelly Family wieder in der Dortmunder Westfalenhalle. Ursprünglich sollte es nur ein Konzert werden, aber das war innerhalb von wenigen Minuten ausverkauft. Die Tickets für ein kurzfristig angesetztes Zusatzkonzert am Tag darauf waren ebenfalls in kürzester Zeit vergriffen. "Ich habe einen meiner Brüder angerufen und gefragt, ob das ein Marketing-Gag ist", zeigte sich Jimmy Kelly im Interview mit spot on news selbst überrascht. Aber es ist wahr - darum gibt es auch noch eine dritte Show, die ebenfalls schnell ausverkauft war.

Warum ausgerechnet in Dortmund?

Die Kelly Family kehrt dahin zurück, wo alles begann. 1994 buchten die damaligen Straßenmusiker die Dortmunder Westfalenhalle noch auf eigenes Risiko und gaben ein mitreißendes Konzert vor 17.000 Menschen. "Diese ausverkaufte Halle damals war der Moment, in dem klar war: Jetzt haben wir es geschafft! Es war ein sehr emotionaler Abend und ein großes Ereignis für uns", sagte Angelo Kelly spot on news.

Wie kam es zur Reunion?

Das sei über all die Jahre immer ein Wunsch gewesen, so Angelo. 2014, also 20 Jahre nach dem legendären Konzert, hätten sie bereits darüber gesprochen, "dass das die Gelegenheit wäre, wieder zusammen zu spielen". Damals hatte es noch nicht funktioniert, "die Idee blieb aber und wir wollten es eine Nummer kleiner angehen lassen: mit nur einem Konzert, bei dem möglichst viele von uns dabei sind. Ohne große Verpflichtungen und mit dem Gefühl im Hintergrund, dass wir alle trotzdem unsere eigenen Leben weiterführen können. Wir haben mit allen gesprochen - auch mit denen, die jetzt nicht dabei sind. Nach zwei Jahren war endlich klar, dass wir das hinbekommen".

Was erwartet die Fans beim Comeback?

"Es wird jede Menge Hits, Fan Favourites und Gänsehautmomente geben, wenn wir alle unsere Fans wiedertreffen", erklärte Joey Kelly im November 2016, nachdem die Comeback-Pläne bekannt wurden. "Es wird sicher eines der legendärsten Kelly-Konzerte aller Zeiten. Für jeden von uns ist die Westfalenhalle was ganz Besonderes. Wir haben uns aber auch jeder für sich weiterentwickelt. Deshalb wird es auch viele Überraschungen geben. Licht und Bühne werden sowieso großartig. Wir wissen schließlich, was wir unseren Fans schuldig sind. Wir planen die aufregendste Show der Kelly Family, die es je gab." Hits wie "Who'll come with me", "An Angel", "Why Why Why", "Nanana", aber auch viele weitere Klassiker sollen die neue Show zu einer Zeitreise durch die Story der Kelly Family machen, verspricht der Veranstalter.

Warum sind Maite und Paddy nicht dabei?

"Man hat entweder Lust darauf und will mitmachen - oder man hat gerade andere Prioritäten", sagt Angelo. Dass Maite und Paddy im Moment nicht dabei sind, sei okay. "Es gab Zeiten, in denen ich mich auch mehr mit meinen Solosachen beschäftigen wollte. Damals hätte ich auch nein gesagt. Das muss man respektieren." Und er fügt an: "Von uns aus besteht aber die ganze Zeit die Chance und auch der Wunsch, dass sie noch dazukommen. Die Tür ist offen!"

Wie geht es weiter mit der Kelly Family?

Nach den Comeback-Konzerten ist vor der Tour: Die Musiker, die im März mit "We Got Love" auch ein neues Album vorgelegt haben, gehen im kommenden Jahr gemeinsam auf Tour. Über 20 Konzerte sind geplant, beginnend ab 25. Januar 2018 in Riesa. Über Leipzig geht es dann unter anderem nach Nürnberg, Düsseldorf, Köln, Berlin, Hamburg und München. Allerdings werden die Familienmitglieder sicher auch ihre Solo-Wege weiter beschreiten: "Die Kelly Family ist für mich ein Plus, aber nicht meine Basis", sagt Jimmy Kelly. "Das mit der Kelly Family ist eine wunderbare Sache, aber es soll mich nicht zu sehr einsaugen."

| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon