Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Anna-Maria Ferchichi: Die Achtfach-Mutter erlitt 2014 eine Fehlgeburt

BUNTE.de-Logo BUNTE.de vor 5 Tagen Julia Heindel
Anna-Maria Ferchichi: Die Achtfach-Mutter verrät: Sie erlitt 2014 eine Fehlgeburt © Instagram/anna_maria_ferchichi Anna-Maria Ferchichi: Die Achtfach-Mutter verrät: Sie erlitt 2014 eine Fehlgeburt

Anna Maria Ferchichi (41) und ihr Ehemann Bushido (44) teilen oft ihr Privatleben – egal, ob in den sozialen Medien oder durch Doku-Formate. Dabei geht es viel um ihre Beziehung, ihr Leben in Dubai und vor allem um die Kinder. Auf Instagram ist die achtfache Mama sehr ehrlich gegenüber ihren Followern. So verriet sie nun in ihrer Story, dass sie 2014 eine Fehlgeburt hatte.

Anna-Maria Ferchichi: Bushido macht ihr einen zweiten Antrag: “Es berührt mich noch mehr als beim ersten Mal”
Als Nächstes anschauen
NÄCHSTES
NÄCHSTES

Anna Maria Ferchichi erlitt 2014 eine Fehlgeburt

Während einem "Q&A" auf Instagram beantwortete die 41-Jährige alle möglichen Fragen ihrer Follower. Eine der Fragen lautete, ob sie jemals eine Fehlgeburt hatte. Anna Maria antwortet ganz ehrlich: "2014, kurz nach der Zwillingsschwangerschaft." Damals war sie in der 8. Schwangerschaftswoche. "Ich brauchte leider auch eine Ausschabung", so Anna Maria. Nach diesem schrecklichen Schicksalsschlag gab es für die Ferchichis bald wieder gute Neuigkeiten. 2015 kam nämlich ihr Sohn Issa (8) zur Welt.

Als sie von den Drillingen erfuhr, hatte sie erstmal "Panik"

Das Model beantwortet in ihrer Story viele Fragen zum Muttersein. Und dabei nimmt sie kein Blatt vor den Mund. Auf die Frage von einem Fan, wie sie reagiert hat, als sie erfuhr, dass sie mit Drillingen schwanger ist, gesteht sie ganz ehrlich: "Ohne Witz, ich hatte Panik." Dass es erstmal eine Überraschung für sie war, ist klar. Schließlich hatte Anna Maria schon vor den Drillingen fünf Kinder. Vier davon gemeinsam mit ihrem Ehemann Bushido und ihren ältesten Sohn aus ihrer ersten Ehe. Dennoch stellt sie in ihrer Story auch klar, wie gerne sie achtfache Mutter ist. "Es macht mich unfassbar stolz", so das ehemalige Model. 

Bushidos Ehefrau über ihren Alltag: "Wir hatten genug Aufregung und Action in unserem Leben"

Mittlerweile scheinen sich Bushido und seine Ehefrau auch in ihrer neuen Heimat ziemlich gut zurechtgefunden haben. Im September wanderte die Familie Ferchichi in die Emirate aus. Die Schwester von Sarah Connor (42) beschreibt in ihrer Story ihren ganz normalen Alltag. "Wie man sieht wir haben einen stinknormalen Alltag wie die meisten und ich liebe es so sehr! Wir hatten genug Aufregung und Action in unserem Leben. Wir genießen uns als Familie sehr und brauchen gar nicht so viel von außen." Wie schön, dass die Familie sich wieder so wohlfühlen kann.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Bushido & Anna Maria Ferchichi: "Ein bisschen verliebt" nach Podcastaufnahme

Anna-Maria Ferchichi: Gewicht, Einser-Abi & Spitze gegen Mama Soraya

Anna-Maria Ferchichi: Bushido macht einen zweiten Antrag

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von BUNTE.de

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon