Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Gewalt und Drogen: Johnny Depp und Amber Heard vor Gericht

Johnny Depp (57) und Amber Heard (34) stehen wieder vor Gericht. Die Schauspielerin wirft ihrem Ex-Mann vor, während der Ehe ihr gegenüber gewalttätig gewesen zu sein. Daraufhin hatte die Zeitung "The Sun" Johnny als "Frauenschläger" bezeichnet. Dagegen geht der Hollywoodstar jetzt mit einer Verleumdungsklage vor. Schon am ersten Prozesstag sagte der 57-Jährige im Zeugenstand aus und offenbarte einige pikante Ehegeheimnisse: Er berichtete von Gewalt in der Beziehung, seinen Drogenproblemen und einem Vorfall mit Kot im Ehebett.

NÄCHSTES

image beaconimage beaconimage beacon