Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Katy Perry: Selbstmordgedanken nach Trennung von Orlando Bloom

BRAVO-Logo BRAVO 30.06.2020 bravo
Katy Perry: Selbstmordgedanken nach Trennung von Orlando Bloom © Bereitgestellt von BRAVO Katy Perry: Selbstmordgedanken nach Trennung von Orlando Bloom Katy Perry gewährt einen tiefen Einblick in ihr Seelenleben. In einem Radio-Interview sprach sie über die schlimmste Zeit ihres Lebens, in der sie sogar Suizid-Gedanken hatte.

Katy Perry: Karriere-Flop und Liebeskummer

Ihre Liebe begann wie in einem Hollywood-Märchen: Bei den Golden Globes 2016 funkte es zwischen Sängerin Katy Perry und Schauspieler Orlando Bloom, als er einen Burger von ihrem Tisch stibitzte. Ein Jahr lang waren die beiden unzertrennlich, doch 2017 zerbrach ihre Beziehung – und Katy blieb mit einem gebrochenen Herzen zurück. Hinzu kamen berufliche Ängste, denn der Erfolg ihres Albums „Witness“ blieb aus. Wie schlecht es ihr damals ging, offenbarte die 35-Jährige jetzt in einem Interview. „Ich habe damals so viel gegeben, dass es mich fast in zwei Hälften gebrochen hat. Ich habe mit meinem Freund Schluss gemacht und meine Karriere ging auf und ab“, erklärte sie dem Radiosender „SiriusXM CBC“. Die privaten und beruflichen Rückschläge stürzten Katy in eine schwere Lebenskrise.

Katy Perry über den Tiefpunkt ihres Lebens

„Ich bin einfach abgestürzt, ich habe mein Lächeln und fast meinen Lebenswillen verloren“, erinnert sich die Sängerin und enthüllt, dass sie sogar mit Selbstmordgedanken kämpfte. „Dankbarkeit ist wahrscheinlich das, was mein Leben letztendlich gerettet hat. Hätte ich sie nicht gefunden, wäre ich in meiner eigenen Traurigkeit versunken und einfach gesprungen“, so die 35-Jährige. Heute weiß sie, dass diese Krise sie nur noch stärker gemacht hat. „Es war so wichtig für mich, gebrochen zu werden, damit ich meine Ganzheit auf eine andere Weise finden konnte. Um mehr zu sein, als ein Karriere-hungriger Popstar.“

Katy Perry ist glücklicher denn je

Seit die Sängerin weiß, wie sie schwere Phasen in den Griff bekommt, geht es wieder bergauf. Schon 2018 gab es ein Liebescomeback mit Orlando, seit Februar 2019 sind die beiden verlobt. Und nicht nur das: Noch in diesem Sommer kommt ihr erstes gemeinsames Kind zur Welt – ein Mädchen.  Hätte die Corona-Pandemie ihnen keinen Strich durch die Rechnung gemacht, wären die Stars sogar schon verheiratet. Und auch beruflich läuft es wieder rund für Katy. Vor Kurzem hat sie ihren neuen Song „Daisies“ veröffentlicht, im August folgt ein Album. Doch das Wichtigste: Die 35-Jährige hat ihr Lächeln wieder gefunden und ist glücklicher denn je! 

Wenn du Depressionen oder sogar auch Selbstmordgedanken hast, rufe diese Nummer an:

Telefonseelsorge: 0800/ 111 0 333

Telefonseelsorge Schweiz: 143

Telefonseelsorge Österreich: 142

Selbsthilfegruppen der Deutsche Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität e.V --> HIER

Weitere Star-News und Interviews findest du in der aktuellen BRAVO, die du am Kiosk kaufen oder ganz einfach online im BRAVO Web-Shop zu dir nach Hause bestellen kannst!

A post shared by BRAVO (@bravomagazin) on Jun 23, 2020 at 8:25am PDT

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von bravo

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon