Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Carl Philip und Sofia von Schweden: Niedliches neues Foto ihrer Söhne

spot-on-news.de-Logo spot-on-news.de 27.06.2020 (sob/spot)
Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia urlauben mit ihren Kids in Schweden. © imago images / TT Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia urlauben mit ihren Kids in Schweden.

Carl Philip und Sofia von Schweden haben ein neues Bild ihrer Söhne Alexander und Gabriel veröffentlicht. Die schwedischen Royals läuten damit ihren Sommerurlaub ein.

Sind die groß geworden! Prinz Carl Philip (41) und Prinzessin Sofia (35) von Schweden haben ein neues Foto ihrer Söhne bei Instagram geteilt. Darauf zeigen sich die Mini-Royals bestens gelaunt. Alexander (4) und Gabriel (2) von Schweden präsentieren sich in einem sommerlichen Partnerlook: Die zwei Blondschöpfe tragen ein weißes Oberteil, kurze Bermudas sowie blaue Slip-ons.

Video wiedergeben

Sich Wissen über die Royals aneignen: Das Buch "Frauen für die Krone" gibt es hier.

Alexander schützt sich mit einem braunen Hut vor der Sonne. Die Brüder sitzen auf einem geflochtenen Korb in einer grünen Wiese. Das Bild wurde in Södermanland, einer Landschaft südwestlich von Stockholm, aufgenommen. Zuletzt teilte das Paar Anfang April einen Familienschnappschuss. Darauf sehen Gabriel und Alexander noch deutlich jünger aus.

Wegen Corona: Urlaub in der Heimat

"Wir wünschen [...] einen schönen Sommer!", kommentieren Carl Philip und Sofia das Bild. Weiter schreiben die Royals in Hinblick auf die Corona-Krise, dass dieses Jahr einige Schweden ihren Urlaub im eigenen Land verbringen werden. Deshalb plant das Paar seinen Followern bei Instagram mitzuteilen, in welchen Ecken des Landes sie selbst diesen Sommer sein werden. Dadurch wollen sie zeigen, "dass unser wunderschönes Land fantastische Möglichkeiten für Spaß, Wunder und Aktivität bietet".


Video: So süß gratulieren die Stars ihren Papas zum Vatertag (spot-on-news.de)

NÄCHSTES
NÄCHSTES
Zur MSN-Startseite
"Bares für Rares"-Experte Colmar Schulte Goltz erklärt die Vase von Sabine Kolb zum Jugendstil-Kunstwerk. Moderator Horst Lichter staunt. Nächste Geschichte

"Wunderbare Scheußlichkeit" bei "Bares für Rares"

| Anzeige
| Anzeige

More from spot on news

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon