Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Meghan Markle und Matt Cardle: Fast hätte Meghan Markle diesen heißen Briten gedatet

COSMOPOLITAN-Logo COSMOPOLITAN 23.05.2019 cosmopolitan
Foto: David M. Benett/Dave Benett/Getty Images © Getty Foto: David M. Benett/Dave Benett/Getty Images

Einige Monate bevor Meghan ihren Prinz Harry, Vater ihres neugeborenen Sohnes Archie, kennenlernte, flirtete sie bereits mit einem anderen Briten....​

Es hätte alles so anders kommen können. Keine royale Traumhochzeit, kein Baby Archie, keine verliebten Blicke zwischen Meghan Markle und Prinz Harry....

Das interessiert andere MSN-Leser: 

Herzogin Meghan: Berechnender Liebes-Plan?

Prinz Louis: Erste Schritte in der Öffentlichkeit

Prinz William: "Schmerz wie kein anderer"

Meghans Beuteschema

Nach der Scheidung von Schauspieler und Produzent Trevor Engelson 2013 ging Meghan nach London. Laut der britischen Sun soll sie dort nach einem britischen Mann gesucht und auch welche gefunden haben... So soll Fußballer Ashley Cole an der hübschen Brünetten interessiert gewesen sein, ebenso wie der attraktive "X-Faktor“-Gewinner Matt Cardle.

Meghan Markle und Matt Cardle

2015 fing die Flirterei zwischen den beiden an. Matt folgte Meghan auf Instagram - er kannte sie aus der Serie "Suits". Als sie ihm zurück folgte und ihm auch noch eine private Nachricht schrieb, konnte er es kaum glauben. Ein Insider verriet der Sun, sie habe ihm gestanden, dass sie ein großer Fan seiner Musik sei. Nachdem die Beiden ein wenig hin und her geschrieben hatten, stand ein Treffen wohl kurz bevor. Doch Matt lernte seine jetzige Freundin Amber Hernaman kennen. Zum Treffen zwischen Matt und Meghan kam es dann nicht mehr.

Ende gut, alles gut

Aus dem Treffen der beiden wurde nichts und so konnte Meghan ihren Prinz Harry kennenlernen. Was daraus wurde, haben wir alle verfolgen können. Von der ersten öffentlichen Liebeserklärung 2016, über die Verkündung der Verlobung und der traumhaften, royalen Hochzeit bis zur Geburt des neuesten Royals, ihres Söhnchens Archie. Bei dem Liebesglück sind die Männer, die man nicht gekriegt hat, doch schnell vergessen!

Mehr auf MSN

Video wiedergeben

| Anzeige
| Anzeige

More from Cosmopolitan

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon