Durch Nutzung dieses Diensts und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu.
Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Prinz George & Prinzessin Charlotte: Offiziell bestätigt! Diese wichtigen Aufgaben haben sie bei Pippas Hochzeit

BUNTE.de-Logo BUNTE.de 11.04.2017 Romy Stiegler

Auf diese Nachricht haben alle Fans der britischen Royal Family gewartet: Prinz George und Prinzessin Charlotte werden tatsächlich eine wichtige Rolle bei Pippa Middletons Hochzeit spielen.

Als wäre die Hochzeit von Pippa Middleton (33) und James Matthews (41) am 20. Mai nicht schon spektakulär genug – immerhin steht Pippas Schwester Herzogin Kate (35) mit ihrer Familie auf der Gästeliste – gibt es nun noch einen Grund mehr, sich auf diesen Tag zu freuen: Prinz George (3) und Prinzessin Charlotte (1) werden eine große Rolle bei der Zeremonie spielen!

Lange wurde gemutmaßt, ob die niedlichen Kids von Kate und Gatte Prinz William (34) als Blumenkinder zum Einsatz kommen.

Georges große Aufgabe

Dass dem tatsächlich so ist, bestätigte nun der Kensington Palast. Wie verschiedene britische Medien, unter anderem „thesun.co.uk“ oder „thetelegraph.co.uk“, berichten, soll die Pressestelle ein Statement herausgegeben haben. Demnach soll George auf der Hochzeit seiner Tante ein sogenannter „Page Boy“ sein. Eine genaue deutsche Übersetzung gibt es für diese Bezeichnung nicht, es scheint das männliche Pendant zum Blumenmädchen zu sein. In Großbritannien kann ein Page Boy mehrere Aufgaben haben: Auf jeden Fall begleitet er die Braut zusammen mit den Blumenmädchen auf ihrem Weg zum Altar.

Das heißt in Georges Fall müsste der Dreijährige mit Pippa und ihrem Vater Michael (67) zum Altar schreiten. Ob vor oder hinter den beiden, bleibt dem Wunsch der Braut überlassen. Manchmal ist das aber noch nicht alles. Denn es kommt oft vor, dass der Page Boy auch gleichzeitig der Ringträger ist. Vielleicht wird Kates kleiner Prinz also zusätzlich ein hübsches Kissen mit den Eheringen des Brautpaars in den Händen halten.

Eine Gelegenheit zum Üben hatte George erst vor Kurzem bei einer anderen Hochzeit, wie ihr im Video ganz oben sehen könnt.

Charlotte, die wohl jüngste Brautjungfer?

Und nicht nur George hat eine wichtige Aufgabe bei Pippas großem Tag. Auch seine kleine Schwester Charlotte die am 2. Mai ihren 2. Geburtstag feiert, darf im Brautgefolge nicht fehlen. Die Mini-Prinzessin übernehme die Rolle einer Brautjungfer, heißt es. Eine Brautjungfer mit zwei Jahren? Das klingt auf den ersten Moment ein wenig kurios. Im Fall von Williams und Kates Töchterchen bedeutet das vermutlich, dass Charlotte als Blumenmädchen den Weg zum Altar mit bunten Blüten bestreuen wird.

Na, wenn das mal keine tolle Neuigkeiten sind! Jetzt können wir den 20. Mai kaum noch erwarten! Denn mit Sicherheit werden die Cambridge-Geschwister einen zuckersüßen Auftritt hinlegen.

Übrigens: Der Palast hat auch offiziell Prinz Harrys (32) Teilnahme an der Hochzeit bestätigt. Ob er Freundin Meghan (35) mitbringen wird?

Im Video unten: Hier hat Pippa für ihren großen Tag geprobt.

| Anzeige
| Anzeige

Mehr von BUNTE.de

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon