Sie verwenden eine veraltete Browserversion. Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können.

Prinz William und Herzogin Kate nehmen eine Auszeit

spot-on-news.de-Logo spot-on-news.de 19.02.2019 (ili/spot)
Prinz William und Herzogin Kate nehmen eine Auszeit © imago/PA Images Prinz William und Herzogin Kate nehmen eine Auszeit

Prinz William und Herzogin Kate nehmen eine Auszeit von ihren königlichen Pflichten. Warum sie abgetaucht sind, hat einen einfachen Grund.

Auszeit für die Familie: Prinz William (36) und Herzogin Kate (37) nehmen in dieser Woche keine öffentlichen Termine wahr. Ihr beiden älteren Kinder, Prinz George (5) und Prinzessin Charlotte (3), haben schulfrei. Diese Zeit will die Familie, zu der auch noch der Baby-Prinz Louis (9 Monate) gehört, zusammen nutzen. Ob sie dafür vom Kensington Palast in London zu ihrem Landsitz Anmer Hall in Norfolk gereist sind, ist nicht bekannt.

"Was kommt nach der Queen?: Das englische Königshaus zwischen Boulevard und Buckingham Palace" - das Buch von Royal-Expertin Mareile Höppner können Sie hier bestellen

Prinz George lernt derzeit Mathematik, Geschichte und sogar Ballett in der Thomas's London Day Schools (Vorschule) in London, während Prinzessin Charlotte in ihrem letzten Jahr in der Willcocks Nursery School (Kindergarten) ist.

Prinz William und Herzogin Kate sind seit 2002 ein Paar und seit 2011 verheiratet. Sie haben drei Kinder.

Das könnte Sie auch interessieren: 

Sorge um Karl Lagerfeld: Erscheint er bei der Fashion Week?

Rotlichtkönig Bert Wollersheim ist pleite

Video wiedergeben
| Anzeige
| Anzeige

Mehr von spot-on-news.de

| Anzeige
| Anzeige
image beaconimage beaconimage beacon